Gesundheit & Medizin

Raus aus dem Burnout: MentaCare-Filmspot klärt auf

Mit einem Filmspot klärt MentaCare Stuttgart auf YouTube darüber auf, wie man der Burnout-Falle entkommt. Die Welt wird immer komplexer, die Informationsflut immer größer und gleichzeitig soll der Einzelne immer erreichbar sein. Hektik, Leistungsdruck oder persönliche Krisen können so schnell zu Überlastung, Erschöpfung und Problemen in der Partnerschaft bis hin zu körperlichen Beschwerden oder psychischen Erkrankungen führen. Einen Ausgleich zum Stress zu finden kann ein Anfang sein. Für eine gesunde Balance bedarf es zuweilen professioneller Hilfe. Betroffene erhalten bei MentaCare Stuttgart kompetente Beratung, individuell abgestimmte psychotherapeutische Unterstützung und eine wirksame Behandlung nach aktuellen wissenschaftlichen Kriterien.

"Mich beeindruckt immer wieder, wie gestresste Menschen dank unserer Behandlung neue Wege zu ihren kreativen Energien finden, besonders durch die Kombination von sprechender Medizin und körperorientierten und künstlerischen Therapien", berichtet Dr. med. Thomas Bolm, Chefarzt von MentaCare. "Da zeigt sich, was wissenschaftlich gut belegt ist: Kreativ tätig zu sein entspannt und löst Blockaden. Es setzt innere Kräfte frei, die gerade hochbeanspruchte Menschen heutzutage dringend benötigen."

Der Film ist auf der Startseite von MentaCare abrufbar: www.mentacare.de
Der Filmspot ist dauerhaft im YouTube-Kanal des Klinikums Christophsbad abrufbar: https://www.youtube.com/…

Über MentaCare

MentaCare, das Zentrum für psychische Gesundheit im Herzen von Stuttgart gehört zur Gruppe Klinikum Christophsbad in Göppingen und ermöglicht Patienten seit 2013 ein umfassendes Therapieprogramm. Ärzte und Therapeuten der Tagesklinik und Ambulanz setzen auf eine maßgeschneiderte Therapie, die sich zum einen an den Erfordernissen der Behandlung, zum anderen an den Möglichkeiten und Bedürfnissen der Patienten orientiert. Mit seinen vernetzten Leistungen bietet MentaCare einen individuell angepassten alltags- und berufsbegleitenden Betreuungsumfang. Das therapeutische Konzept bei MentaCare umfasst verschiedene hocheffektive Methoden, die abhängig vom Therapieziel  kombiniert werden.

www.mentacare.de

Über die Christophsbad GmbH & Co. Fachkrankenhaus KG

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Christophsbad GmbH & Co. Fachkrankenhaus KG
Faurndauer Str. 6 – 28
73035 Göppingen
Telefon: +49 (7161) 601-0
Telefax: +49 (7161) 601-511
https://www.christophsbad.de

Ansprechpartner:
Ute Kühlmann
Kommunikationsreferentin
Telefon: +49 (7161) 601-8482
Fax: +49 (7161) 601-9313
E-Mail: presse@mentacare.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.