Produktionstechnik

Tata Steel Ltd. beauftragt SMS group mit der Modernisierung der CSP®-Stranggießanlage

Tata Steel Ltd., Indien, erteilte SMS group (www.sms-group.com) den Auftrag zur Modernisierung der zwei CSP®-Stranggießanlage am Standort Jamshedpur.

Beide Stränge der Anlage werden jeweils mit einer elektromagnetischen Bremse ausgerüstet.

Die Bremse reduziert die Strömungsgeschwindigkeit des Flüssigstahls beim Eintritt in die Kokille und beruhigt damit den Badspiegel. Dadurch kann bei hoher Durchsatzleistung die Warmbandqualität weiter gesteigert werden.

Im Lieferumfang der SMS group sind das Engineering, die Lieferung der elektromagnetischen Bremsen, die Implementierung und die X-Pact®-Elektrik und-Automation enthalten.

Die Inbetriebnahme des ersten Strangs ist für Ende 2019 geplant, der zweite Strang wird Ende 2020 ausgerüstet.

Die 2007 und 2010 von der SMS group gelieferte CSP®-Anlage mit zwei Strängen ist für eine Produktion von 2,4 Millionen Tonnen Warmband mit Breiten von 900 bis 1.680 Millimetern und Dicken von 1,0 bis 20,0 Millimetern ausgelegt.

Tata Steel erzeugt auf der CSP®-Anlage hochwertige Produkte. Neben Kohlenstoffstählen gehören nichtkornorientiertes Elektroband, Rohrgüten und Dualphasen-Stähle zum Produktmix.

 

Über die SMS group GmbH

SMS group ist eine Gruppe von international tätigen Unternehmen des Anlagen- und Maschinenbaus für die Stahl- und NE-Metallindustrie. Rund 14.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erwirtschaften weltweit einen Umsatz von ca. 3 Mrd. EUR. Alleineigentümer der Holding SMS GmbH ist die Familie Weiss Stiftung.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

SMS group GmbH
Eduard-Schloemann-Straße 4
40237 Düsseldorf
Telefon: +49 (211) 881-0
Telefax: +49 (211) 881-4902
http://www.sms-group.com

Ansprechpartner:
Birgit Dyla
Corporate Communications
Telefon: +49 (211) 881-4758
Fax: +49 (211) 881-774758
E-Mail: Birgit.Dyla1@sms-group.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel