Energie- / Umwelttechnik

Tragischer Unfall im Waldpädagogikzentrum Hahnhorst

Am Dienstagmorgen ist ein Schüler im Waldpädagogikzentrum Hahnhorst tödlich verunglückt. Der Zehnjährige war beim Spielen mit Mitschülern unter eine auf Schienen stehende Lore geraten.

Die Polizeiinspektion Diepholz ermittelt zurzeit, wie es zu dem tragischen Unfall kommen konnte. Um diesen Ermittlungen nicht vorzugreifen, können die Landesforsten derzeit keine weiteren Erklärungen zum möglichen Unfallhergang abgeben. Hierfür bitten wir um Verständnis.

Der Schüler aus Wolfsburg, der sich mit seinen Mitschülern auf Klassenfahrt befand, verstarb noch an der Unfallstelle. Die Mitschülerinnen und Mitschüler, die Lehrkräfte und die Mitarbeitenden des Waldpädagogikzentrums wurden umgehend seelsorgerisch betreut.

"Wir sind geschockt und tief bestürzt, unsere Gedanken sind bei den Eltern, Angehörigen und Freunden des Jungen, denen nun unser ganzes Mitgefühl gilt,“ erklärt Dr. Klaus Merker, Präsident der Niedersächsischen Landesforsten.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Niedersächsische Landesforsten
Bienroder Weg 3
31806 Braunschweig
Telefon: +49 (531) 1298-0
Telefax: +49 (531) 1298-55
http://www.landesforsten.de

Ansprechpartner:
Dennis Glanz
Pressesprecher
Telefon: +49 (531) 1298-224
Fax: +49 (531) 1298-55
E-Mail: Dennis.Glanz@NLF.Niedersachsen.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.