Sport

Versicherungsgruppe BGV bleibt Exklusivpartner der Löwen

Die Versicherungsgruppe BGV / Badische Versicherungen verlängert ihr Engagement bei den Rhein-Neckar Löwen und wird bis mindestens 2023 Exklusivpartner des zweifachen Deutschen Handballmeisters sein. Damit wird die erfolgreiche Partnerschaft, die 2013 ihren Ursprung nahm, ein zehnjähriges Jubiläum feiern können. „Das alleine zeigt, wie gut der BGV und die Löwen zusammenpassen“, sagt Prof. Edgar Bohn, Vorstandsvorsitzender des BGV.

„Unsere Partnerschaft lebt in erster Linie von den gemeinsamen Ideen, Aktionen und Auftritten, die sich bei den Fans der Löwen sowie bei unseren Kunden größer Beliebtheit erfreuen“, ergänzt Edgar Bohn und verweist auf Traditionsveranstaltungen wie die BGV-Saisoneröffnung mit dem kompletten Löwen-Kader oder das neu ins Leben gerufene BGV-Junglöwencamp, das Handball-Talenten aus der Region ein außergewöhnliches Trainingsangebot macht.

Löwen-Kapitän Andy Schmid als Markenbotschafter des BGV oder zahlreiche Kooperationen bei Fan-Events, darunter die gigantische Fanshirt-Aktion am letzten Spieltag der Saison 2017/18 – die Exklusivpartnerschaft zwischen BGV und Rhein-Neckar Löwen macht ihrem Namen alle Ehre. „Wir sind unglaublich froh und stolz, einen solchen Partner zu haben, der stets verlässlich an unserer Seite steht und auch für spontane Anfragen immer ein offenes Ohr hat“, sagt Löwen-Geschäftsführerin Jennifer Kettemann und fügt hinzu: „Es ist alles andere als selbstverständlich, einen solchen Vertrag um vier Jahre zu verlängern. Dieses in uns gesetzte Vertrauen wissen wir sehr zu schätzen.“

Seit 2013 hat sich die Zusammenarbeit stetig weiterentwickelt und vertieft. 2015 weitete der BGV sein Engagement deutlich aus, wanderte auf dem Löwen-Trikot vom Rücken auf die Vorderseite und wurde Rent-a-Friend-Partner von Uwe Gensheimer. 2017 erfolgte die nächste Verlängerung der Partnerschaft – inklusive neuer Rent-a-Friend-Partnerschaft mit Andy Schmid.

Über BGV / Badische Versicherungen

Die Versicherungsgruppe BGV / Badische Versicherungen mit Sitz in Karlsruhe bietet umfassenden Versicherungsschutz für Privat- und Firmenkunden aus ganz Deutschland. Der 1923 gegründete Badische Gemeinde-Versicherungs-Verband (BGV) ist der Spezialversicherer für Kommunen in Baden und dort auch Marktführer in der Versicherung des öffentlichen Dienstes. Für Privat- und Firmenkunden bietet die Gruppe Sach-, Unfall-, Haftpflicht-, Kfz- und Rechtsschutzversicherungen sowie in Zusammenarbeit mit starken Kooperationspartnern auch individuelle Lösungen für die Bereiche Altersvorsorge, Finanzdienstleistung und Krankenversicherung an.

Das Unternehmen beschäftigt über 760 Mitarbeiter. Mit einem Beitragsvolumen von 368 Mio. Euro und mehr als 1,8 Mio. Verträgen zählt der BGV zu den größten Versicherern in Baden. Die BGV-Kundencenter Freiburg, Rastatt, Heidelberg, Karlsruhe, Konstanz, Mannheim, Mosbach, Offenburg und Pforzheim sind nach der internationalen Norm für Qualitätsmanagement ISO 9001 zertifiziert. Zur Unternehmensgruppe gehören die Tochterunternehmen BGV-Versicherung AG, Badische Rechtsschutzversicherung AG, BGV Immobilien Verwaltung GmbH und BGV Immobilien GmbH & Co. KG. Für seine strategisch angelegte, wertorientierte und familienbewusste Personalpolitik wurde der BGV mit dem Siegel "audit berufundfamilie" ausgezeichnet.

Für weitere Informationen besuchen Sie uns gerne unter www.bgv.de.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

BGV / Badische Versicherungen
Durlacher Allee 56
76131 Karlsruhe
Telefon: +49 (721) 660-0
Telefax: +49 (721) 660-1688
http://www.bgv.de

Ansprechpartner:
Torben Halama
Pressereferent
Telefon: +49 (721) 660-4617
Fax: +49 (721) 660-194617
E-Mail: presse@bgv.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.