Finanzen / Bilanzen

Zweimal Bestnote für Gothaer SBU

Die Gothaer Lebensversicherung konnte für ihre selbständige Berufsunfähigkeitsversicherung (SBU) gleich zweimal eine Bestnote verbuchen. Finanztest bewertet den Gothaer-Premium Tarif mit sehr gut, Franke & Bornberg stufte das Rating von FFF (sehr gut) auf FFF+ (hervorragend). Damit erreichte das Produkt in beiden Fällen die bestmögliche zu vergebende Note.

Beide Bestnoten des ohnehin schon sehr positiv bewerteten Produktes „Gothaer SBU Premium“ wurden in erster Linie für eine Neufassung der Allgemeinen Bedingungen (AVB) vergeben. So müssen Kunden im Leistungsfall Verbesserungen ihres Gesundheitszustands nicht mehr melden. Auch können Beiträge künftig länger gestundet werden. Bei Finanztest wurden die AVB mit 75 Prozent für das sehr gute Testurteil gewichtet. Besonders wichtig war dabei der Verzicht auf die abstrakte Verweisung, also den Kunden auf einen anderen Beruf zu verweisen und mit dieser Begründung die Rente zu verweigern.

„Die Absicherung vor den fatalen finanziellen Folgen einer Berufsunfähigkeit ist absolut unverzichtbar“, betont der Vorstandsvorsitzende der Gothaer Lebensversicherung AG, Michael Kurtenbach. „Um den Kunden ihre bisherigen Bedenken zu nehmen, haben wir die AVB sehr kundenfreundlich umgestaltet, jetzt gibt es keinen Grund mehr, auf diesen Schutz zu verzichten.“

Über Gothaer Versicherungsbank VVaG

Der Gothaer Konzern ist mit 4,4 Mrd. Euro Beitragseinnahmen und rund 4,3 Mio. Versicherten eines der größten deutschen Versicherungsunternehmen. Angeboten werden alle Versicherungssparten. Dabei setzt die Gothaer auf qualitativ hochwertige persönliche Beratung der Kunden und vielfältige digitale Services und Angebote.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Gothaer Versicherungsbank VVaG
Arnoldiplatz 1
50969 Köln
Telefon: +49 (221) 308-00
Telefax: +49 (221) 308-103
http://www.gothaer.de

Ansprechpartner:
Dr. Klemens Surmann
Presse und Unternehmenskommunikation
Telefon: +49 (221) 308-34543
Fax: +49 (221) 308-34530
E-Mail: klemens_surmann@gothaer.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel