Kommunikation

Brandschutztag an der Küste – Jansen Tore nimmt teil und informiert über EN-16034!

Am Dienstag 3. September 2019, findet in der St. Georgen-Kirche in Wismar der 14. Brandschutztag an der Küste statt.

Zum ersten Mal ist die Firma Jansen Tore GmbH & Co. KG auch dabei!

Folgende Themen werden in Fachvorträgen behandelt :

  • Bewertung von Bauteilen im Bestand – Feuerwiderstand und bauaufsichtliche Anforderungen (Dr. Jens Upmeyer)
  • Schwachstellen in Brandschutznachweisen und -konzepten bei Anwendung der "neuen" IndBauRL (Tanja Bruckmeier)
  • Räumungskonzept gemäß §42 MVStättVO ab 1.000 Besucher – Aufbau und Anforderungen (Hans-Joachim Möws)
  • Sprachalarmierungsanlagen – klare Ansagen im Gefahrenfall (Oliver Reimann)
  • Brandschutzmaßnahmen für moderne Schulformen am Beispiel Ersatzneubau Integrierte Gesamtschule Erwin Fischer in Greifswald (Madlen Graf und Carsten Luxenburger)
  • Rauchwarnmelder versus Hausalarmierungsanlagen versus Brandmeldeanlagen, Wirkprinzipprüfung – Anforderungen an BS-Konzepte und an eine Brandfallmatrix (Ralf Bischoff)
  • Leitungsabschottungen in Decken und Wänden besonderer Bauart, Mindestabstände von
  • Abschottungen (Dr. Peter Nause)
  • Aktuelle Einzelthemen im Brandschutz (Prof. Dr. Frank Riesner)

Für Teilnehmer war die online-Anmeldung seit dem 16. April 2019 möglich. Seit dem 27.05.2019 ist der Brandschutztag an der Küste ausgebucht.

An unserem Stand können sich Interessierte rund um das Thema Brandschutztore/Feuerschutzabschlüsse und Einführung der Europäischen Norm beraten lassen.

Neben den klassischen Werbegeschenken werden wir auch praktische Mousepads über die europäische Norm 16034 am Stand bereithalten, um alle Interessenten umfassend über die Neuerungen zu informieren.

Wer jetzt schon Informationen über die EN-16034 benötigt wird hier fündig.

Der Brandschutztag an der Küste findet nächstes Jahr am 01.09.2020 statt. Anmeldungen sind ab dem Frühjahr möglich – allerdings muss man sich beeilen, denn er ist immer schnell ausgebucht.
Wir werden auf jeden Fall auch wieder am Start sein

 

Über die Jansen Holding GmbH

Die Firma Jansen Systembau, ein Unternehmen der Jansen Holding, ist auf industrielle Raumsysteme, Schallschutz- und Lärmschutzlösungen sowie Brandschutzprodukte für den Schiffbau und Offshore spezialisiert. Alle Projekte und Lösungen werden im eigenen Haus entwickelt, konstruiert, gefertigt und anschließend beim Kunden montiert. Das Produktportfolio gliedert sich in drei Bereiche, die sich wie folgt einteilen lassen.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Jansen Holding GmbH
Am Wattberg 51
26903 Surwold
Telefon: +49 (4965) 89880
Telefax: +49 (4965) 898888
http://www.jansentore.com

Ansprechpartner:
Marco de Groot
Leitung Marketing
Telefon: 049658988327
E-Mail: marco-degroot@jansentore.com
Carsten Francke
Vertriebsmanager
Telefon: 049658988324
E-Mail: carsten-francke@jansentore.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel