• Maschinenbau

    Richtfest für Technologiekomplex der JAT

    Auf dem Weg zu höheren Produktionskapazitäten, Entwicklungsressourcen und attraktiveren Arbeitsbedingungen hat die JAT (Jenaer Antriebstechnik GmbH) den Rohbau abgeschlossen und feiert Richtfest des Produktions- und Technologiekomplexes. Im Oktober 2017 begann die Arbeit am Fundament. Eine 30 m tiefe Pfahlgründung wird gleichzeitig dazu genutzt, den Neubau vollständig mit Erdwärme zu heizen und zu kühlen. Die Verwendung umweltschonender Materialien im gesamten Bau verdeutlicht ebenfalls den Umweltaspekt des Bauherrn. Auf die Identifikation der Mitarbeiter mit dem Unternehmen wird auch beim Neubau großen Wert gelegt. So stimmten alle JAT-Mitarbeiter über die künstlerische Gestaltung der Außenfassade ab. Der Entwurf des Erfurter Künstler Thomas Lindner wurde gewählt und wird als "Signatur des Gebäudes" umgesetzt. Architekt Stefan…

  • Maschinenbau

    Hohe Dynamik für den Ex-Bereich

    Servoantriebe, die in explosionsgefährdeten Zonen zum Einsatz kommen, müssen höchsten Qualitätsansprüchen gerecht werden. Denn sonst ist die Gefahr eines Personen- oder Maschinenschadens zu groß. Die ATEX-zertifizierten Servomotoren der ECOSPEED-Baureihe der JAT sind für vielfältige Anwendungen in den Ex-Zonen 1 und 2 geeignet. Diese finden sich zum Beispiel in der Lackierindustrie, der Kunststoffverarbeitung, der Druckindustrie und in der Chemiebranche. Die Produktfamilie der ATEX-Servomotoren deckt mit einem Spitzendrehmomentbereich von 3 bis 12 Nm und Nenndrehzahlen von 500 bis 5000 U/min einen großen Teil dieser Industrieapplikationen ab. In Bezug auf den Leistungsbereich sind die Motoren mit Flanschmaß 88 mm äußerst kompakt aufgebaut. Außerdem zeichnen sie sich durch eine hervorragende Bewegungsperformance und eine hohe…

  • Maschinenbau

    Jenaer Antriebstechnik führt Jobticket ein

    In Kooperation mit dem Jenaer Nahverkehr bietet die Jenaer Antriebstechnik GmbH (JAT) ihren Beschäftigten jetzt ein vergünstigtes Jobticket, als attraktive und umweltfreundliche Alternative zu Privatautofahrt und Benzinverbrauch. Steffen Gundermann, Geschäftsführer des Jenaer Nahverkehrs, Markus Würtz, Bereichsleiter Vertrieb Jenaer Nahverkehr, und Stephan Preuß, Geschäftsführer der JAT, übergaben symbolisch das erste Ticket an Evelyn Baumgärtel, Mitarbeiterin der Antriebstechnik. Mit diesem vergünstigten Ticket stehen den JAT-Mitarbeitern Nahverkehrsangebote mit Bus und Bahn für nur zehn Euro Eigenanteil pro Monat zur Verfügung. „Wir wollen mit diesem Jobticket unsere Mitarbeiter animieren, statt des eigenen Autos die öffentlichen Verkehrsmittel zu nutzen“, so Geschäftsführer Preuß. Neben den Pendelfahrten zur Arbeit sind die Tickets natürlich auch in der Freizeit,…

  • Maschinenbau

    Modulares Rundtischsystem – individuell und schnell verfügbar

    rstmalig zur SPS IPC Drives 2018 in Nürnberg stellt die Jenaer Antriebstechnik (JAT) das neue modulare Rundtischsystem vor. Nach dem Baukastenprinzip lassen sich Module optimal und in kurzer Zeit zu einem applikationsspezifischen, nahtlos integrierbaren Antriebssystem kombinieren. Bei der Konzeption des neuen modularen Rundtischsystems standen für die JAT die zukünftigen Anforderungen der Maschinen- und Anlagenbauer im Fokus. Zudem half bei der Entwicklung des Systems die Kooperation mit den Partnern THK und TECNOTION. Dank der Zusammenführung der verschiedenen Unternehmenskompetenzen über Präzisionslager und Torque-Motoren entstand ein skalierbares und aufeinander abgestimmtes Rundtischsystem. Der Nenndrehmomentbereich erstreckt sich von 1,1 Nm (Spitze 3,8 Nm) bis 154,5 Nm (Spitze 500 Nm) und deckt damit nahezu jeden Anwendungsfall…

  • Maschinenbau

    Jenaer Antriebstechnik, der Spezialist für maßgeschneiderte Antriebslösungen, auf der MOTEK 2018

    Auf 50 Quadratmetern zeigt die JAT vom 08. – 11. Oktober 2018 auf der MOTEK in Stuttgart wieder vielfältige Anwendungsbeispiele für die unterschiedlichsten Automatisierungs- und Handlingaufgaben. Besucher können sich von Produkten und anschlussfertigen Komplettsystemen für die verschiedensten Branchen, wie Elektronik- und Halbleiterindustrie, Lasertechnik, Automatisierung, sowie Textil- und Druckindustrie, inspirieren lassen. In Halle 8 am Stand 8211 informieren Fachexperten von JAT umfassend über individuelle Systemlösungen, bei denen ein Höchstmaß an Präzision, Dynamik, Schnelligkeit und Wirtschaftlichkeit essentiell sind. Hier erörtern JAT-Spezialisten mit den Besuchern, wie mit passenden Antriebssystemen die Maschinen und Anlagen bezüglich Produktivität und Wirtschaftlichkeit für den Maschinenbauer optimiert werden können. Weitere Informationen zu JAT auf der MOTEK 2018 finden Sie…

  • Maschinenbau

    Kunst am Bau – Mehr als nur bloße Deko für den JAT-Neubau

    Im Zuge des neu entstehenden Produktions- und Technologiekomplexes in der Buchaer Straße, initiierte das Technologieunternehmen mit Unterstützung der Galerie Huber & Treff aus Jena einen Kunstwettbewerb. Ziel des Wettbewerbs war es, künstlerische Ideen für das Außengelände und die Fassade zu entwickeln. Der Entwurf soll sich sowohl mit der Nutzung als auch mit der Architektur des Gebäudes auseinander setzen. „Mit dem Kunstprojekt möchten wir die Wahrnehmung der Architektur steigern. Gleichzeitig soll der Kunstbeitrag unser Unternehmen reflektieren und Bezug zu unserer täglichen Arbeit haben“ so Stephan Preuß (Geschäftsführer JAT). Die Kunsthandlung Huber & Treff wählte vor wenigen Monaten fünf lokale Künstler aus, die die JAT hinter der Fassade während einer Firmenführung hautnah…

  • Maschinenbau

    So kommen Kunden noch schneller zu ihren individuellen Antriebslösungen

    Die JAT (Jenaer Antriebstechnik GmbH), ein führender Hersteller von maßgeschneiderten Servoantriebssystemen, erweitert den Standort in Jena und reagiert damit auf den starken Anstieg bei der Nachfrage nach kundenspezifischen Lösungen. Für die Kunden bedeutet das kurze Abwicklungszeiten von der Spezifikation bis zum individuellen Serienprodukt. Auf 2500 Quadratmetern entsteht derzeit eine neue Werkhalle mit Technologiegebäude. Zum Jahresende 2019 soll die Entwicklung und Produktion von maßgeschneiderten komplexen Antriebssystemen des Unternehmens von hier aus gelenkt werden. Neben einer Fertigungshalle mit Lagerbereich wird das neue Produktions- und Verwaltungsgebäude eine Abteilung für Technologie- und Produktentwicklung beherbergen. „Neue moderne Arbeitsplätze für runde 140 Mitarbeiter werden hier entstehen“, sagt Stephan Preuß, Geschäftsführer der JAT. „Wir wollen weiterhin eine…