• Bauen & Wohnen

    Dreimal „Lobend erwähnt“

    Drei Projekte der wbg Unternehmensgruppe wurden im Rahmen des Architekturpreises der Stadt Nürnberg lobend erwähnt. Unter der Überschrift „Modernes Wohnen St. Johannis“ hat sich das Unternehmen mit dem Neubau an der Straßenbahnendhaltestelle Westfriedhof beworben. Entstanden sind dort 74 Mietwohnungen, zum Teil gefördert, zum Teil freifinanziert, ein SIGENA-Nachbarschafts-treff, eine Gewerbeeinheit und eine zweigruppige Kindertagesstätte. Die Planungen stammen aus dem Büro BLAUWERK Architekten GmbH, München, und dem Büro grabner huber lipp Landschaftsarchitekten und Stadtplaner, Freising. Der Neubau wurde bereits mit dem Bayerischen Wohnungsbaupreis 2019 ausgezeichnet. Wertung der Jury: Prägnante Großform mit intelligenter Nutzungsmischung – sensibel in den Stadtraum eingefügt „Ein neuer Stadtbaustein markiert den wichtigen Eingang in das Quartier St. Johannis. Das…

  • Bauen & Wohnen

    ProjektStadt überzeugt mit dem Format „Bürgerbeteiligung und Kommunikation PLUS“

    Die neue Dimension der Bürgerbeteiligung – Digitale Bürgerbeteiligung- und Partizipationsformate für die Zukunft Die ProjektStadt gehört zu den prämierten Gewinnern des Landeswettbewerbs „Sozialer Zusammenhalt – Innovative Bürgerbeteiligung in der Sozialen Stadt“, durchgeführt vom Zentrum für Nachhaltige Stadtentwicklung in Hessen – Sozialer Zusammenhalt (ehem. Servicestelle HEGISS). Der Innovationsantrieb der ProjektStadt geht zudem über die Bürgerbeteiligung der Sozialen Stadt hinaus. Die ProjektStadt, die Stadtentwicklungsmarke der Unternehmensgruppe Nassauische Heimstätte | Wohnstadt (NHW), hat die Jury des Wettbewerbs mit dem Beteiligungsdesign „Bürgerbeteiligung und Kommunikation PLUS“ überzeugt – aber was steht hinter dem Projekttitel? In den Quartieren der Sozialen Stadt besteht die Herausforderung in der Generierung einer kontinuierlichen, breit aufgestellten und hoch frequentierten Bürgerbeteiligung, die…

    Kommentare deaktiviert für ProjektStadt überzeugt mit dem Format „Bürgerbeteiligung und Kommunikation PLUS“
  • Bauen & Wohnen

    Vorsicht an der Bahnsteigkante!

    Heute hat die Brandenburger Landesregierung die Eckpunkte zur Umsetzung der Grundsteuerreform für das Land Brandenburg vorgestellt. „Es ist gut, dass das Land Brandenburg bei diesem für das Wohnen so wichtigen Thema frühzeitig Klarheit schaffen will. Damit hat die weitere Diskussion jetzt eine gute Grundlage. Aus Sicht der sozialen Wohnungswirtschaft dabei zentral: Keine steigenden Steuern, handhabbarer Aufwand für Eigentümer und Verwaltung sowie leistungsfähige IT-Lösungen“, so Maren Kern, Vorstand BBU Verband Berlin-Brandenburgischer Wohnungsunternehmen e.V. Kern stellte klar: „Sowohl für Eigentümer als auch für die öffentliche Verwaltung bedeutet ein wertebasiertes Modell einen ganz erheblichen Aufwand. Die zur Ermittlung der neuen Steuerbelastung notwendigen Parameter müssen nicht nur bei der ersten Berechnung für rund 1,8…

    Kommentare deaktiviert für Vorsicht an der Bahnsteigkante!
  • Bauen & Wohnen

    Die Wirkung von Sonnenschutz live erleben

    Willkommen in der Welt des Sonnenschutzes: Das Erlebnisdorf im Warema Sun Forum in Wertheim lädt ab 27. November die Besucher ein, von Haus zu Haus zu schlendern und moderne Verschattung in all ihren Facetten kennenzulernen. Ob beim Kochen, Wohnen, Schlafen oder Arbeiten, für jede Situation gibt es die passenden Lösungen in Funktion zu erleben. Hier können sich alle Interessierten davon überzeugen, wie die richtige Verschattung sie positiv beeinflusst. Fachhändler und Architekten haben zudem die Möglichkeit, das Warema Sun Forum für die anschauliche Beratung ihrer Kunden zu nutzen. Das neue Warema Sun Forum in bester Lage in Wertheim nimmt die Besucher mit auf eine emotionale Reise in die Markenwelt des Herstellers.…

  • Bauen & Wohnen

    BIM für Architekten: Neuer Leitfaden bietet Orientierung

    Für Planungsbüros ist die Umstellung auf die digitale Planungsmethode BIM (Building Information Modeling) eine große Herausforderung. Die neue Broschüre der Bundesarchitektenkammer „BIM für Architekten – Implementierung im Büro“ bietet umfassende organisatorische, technische und juristische Informationen. Konzipiert wurde die Broschüre von Praktikern mit eingehender BIM-Expertise für alle Planungsbeteiligten. Der 80-seitige Leitfaden ist in fünf Kapitel untergliedert: Kapitel 1 hilft dabei, die passende Strategie zur BIM-Einführung für das eigene Büro in Abhängigkeit von seiner Größe zu entwickeln. Die grundsätzlichen Arbeitsabläufe bei BIM-Projekten werden in Kapitel 2 vorgestellt. Kapitel 3 bereitet die notwendige Büroausstattung auf, vor allem hinsichtlich passender Softwarelösungen. Hinweise in Bezug auf Vertragsgestaltung, Haftung, Urheberrecht und Versicherung sind in Kapitel 4…

    Kommentare deaktiviert für BIM für Architekten: Neuer Leitfaden bietet Orientierung
  • Bauen & Wohnen

    Gib deiner Berufung ein Zuhause – Start der ersten bundesweiten Arbeitgeberkampagne der Wohnungswirtschaft

    Viele Wohnungsunternehmen suchen händeringend nach qualifizierten Mitarbeitern. Die erste bundesweite Arbeitgeberkampagne der Wohnungswirtschaft schafft da Abhilfe und startet heute. Auch der Verband Sächsischer Wohnungsgenossenschaften e. V. (VSWG) beteiligt sich daran. „Für uns ist es höchste Zeit, kluge Nachwuchsköpfe zu gewinnen und unsere Branche als attraktiven und systemrelevanten Arbeitgeber zu bewerben“, so Mirjam Luserke, Vorstand des VSWG. Die Kampagne kommuniziert die Sinnhaftigkeit einer Arbeit in der Wohnungswirtschaft und verdeutlicht, dass man hier sein berufliches Zuhause finden kann. Für maximale Aufmerksamkeit auf bundesweiter Ebene sorgt das 360°-Konzept der Kampagne. Dreh- und Angelpunkt ist die Website www.arbeiten-in-der-wohnungswirtschaft.de, wo auch eine bundesweite Stellenbörse wohnungswirtschaftliche Unternehmen und Bewerber/innen zusammenbringt. Hier inserieren Unternehmen ihre Stellenanzeigen und…

  • Bauen & Wohnen

    Zuverlässig versorgt – vom Dach bis in den Keller

    Das Medien- und Technologieunternehmen Axel Springer, bekannt für seine vielfältigen Marken wie die Traditionsmedien „Bild“ und „Welt“ oder die Shopping- und Vergleichsplattform „idealo“, setzt in Berlin ein architektonisches Zeichen: Im ehemaligen Zeitungsviertel der Stadt ragt der imposante Neubau in die Höhe. Nach dem Entwurf des niederländischen Architekten Rem Koolhaas sind Räume und Flächen für „New Work“ entstanden, die den offenen Austausch aller Mitarbeiter fördern. Der neue Bürokomplex umfasst 13 Stockwerke. Für die Trinkwasserversorgung, Heizungs- und Entwässerungssysteme wurden Lösungen von Geberit eingesetzt. Im Herzen Berlins zieht ein moderner Bürokomplex die Blicke auf sich: der Axel-Springer-Neubau. Auf einer Gesamtfläche von 52.000 Quadratmetern verteilen sich mehr als 3.000 Arbeitsmöglichkeiten, Fernsehstudios, Newsroom, gastronomische Angebote,…

  • Bauen & Wohnen

    Aus Ziegelsand ohne Brand

    Ein Ziegel, der nicht gebrannt wird und kaum neue Ressourcen verbraucht? Diese Vorstellung schien bisher im Bereich des Unmöglichen zu liegen. Im Rahmen des Forschungsprojektes „Kaltziegel“ haben die Ziegelwerke Leipfinger-Bader (Vatersdorf) nun jedoch den Grundstein für eine völlig neue Generation von Mauerziegeln gelegt – und stellen einen besonders nachhaltigen Vollziegel vor. Bestehend aus recycelten Ziegelresten und mineralischen Bindemitteln wird er in einem speziellen Verfahren gepresst und anschließend an der Luft getrocknet. „Ziel unserer Forschung war es, einen Mauerziegel mit hoher Rohdichte und Druckfestigkeit zu entwickeln, der die Anforderungen tragender Innenwände erfüllt. Das ist uns gelungen“, erklärt Firmenchef Thomas Bader. Für eine Serienfertigung des Vollziegels hofft das Familienunternehmen auf staatliche Investitionsförderung,…

  • Bauen & Wohnen

    Neu: Remise für Outdoor-Küche, Gartensauna & Co.

    Durch die Corona-Pandemie heißt aktuell das Gebot der Stunde „zuhause bleiben“ – keine Reisen unternehmen oder Events besuchen. Zunehmend wird der Garten zum ganzjährigen sozialen Treffpunkt mit der Familie und den Freunden. Das Grillen ist dabei ein gemeinschaftliches Event. Aufgrund unseres Klimas ist eine überdachte Outdoor-Küche empfehlenswert. Seit über 25 Jahren fertigt Westerhoff (www.blockhaus-westerhoff.de)  multifunktionale Gartenhäuser, die höchsten Ansprüchen an Design und Komfort gerecht werden. Neu im Sortiment ist eine moderne Remise, die auf Wunsch nicht nur über eine Outdoor-Küche, sondern auch über eine beheizte Sitzecke, elektronische Senkrecht-Markisen, Vorratskammer sowie einer angeschlossenen Sauna mit Ruheraum verfügen kann. Outdoor-Küche – ein ganzjähriger Trend Draußen wie ein Profi kochen ist nicht erst…

    Kommentare deaktiviert für Neu: Remise für Outdoor-Küche, Gartensauna & Co.
  • Bauen & Wohnen

    Kirchberger Neu-Bürgermeister zu Besuch bei Leipfinger-Bader

    Erstmals seit der Kommunalwahl im Mai 2020 stattete der Neu-Bürgermeister der Gemeinde Kirchberg, Dieter Neumaier, zusammen mit seinem Stellvertreter Martin Strobl den Leipfinger-Bader Ziegelwerken (LB) am Standort Vatersdorf einen Besuch ab. In einem gemeinsamen Gespräch mit den Geschäftsführern Thomas Bader und Paul Simmerbauer sowie Betriebsleiter Anton Härtl ging es neben einem allgemeinen Austausch auch um die Ist-Situation der Grube Sinnering. Thomas Bader ging im Rahmen des Termins auf die Entwicklung des Gesamtunternehmens ein und präsentierte die geplanten, richtungsweisenden Innovationen für die Zukunft. Das mittelständische Familienunternehmen hat sich in den letzten Jahren zum Innovationsführer der Branche entwickelt. Mit dem bisher erreichten gibt man sich freilich nicht zufrieden und plant auch in…