• Bautechnik

    Neu: Radlader Cat 910, 914 und 920

    Aufbauend auf dem Erfolg der kompakten Cat-Radlader der M-Serie in der Klasse 70 bis 90 kW Motorleistung und 8 bis 10 Tonnen Einsatzgewicht führen Caterpillar und Zeppelin nun drei neue Modelle mit neuester Technik und verbesserter Ausstattung in den deutschen Markt ein: den Cat 910, den Cat 914 und den Cat 920, wobei letzterer den Cat 918M ersetzt. Es sind neue Ausrüstungen verfügbar und manche früheren Optionen gehören jetzt zum Serienumfang. Alle neuen Modelle gibt es optional mit verlängertem Hubrahmen, während Cat 914 und Cat 920 nun auch als Spezial-Version für den Materialumschlag geordert werden können. Zu den wichtigsten Verbesserungen gehört ein neuer Stufe-V-Motor für alle drei Modelle: Der Cat…

    Kommentare deaktiviert für Neu: Radlader Cat 910, 914 und 920
  • Bautechnik

    Neue CE Zertifizierung

    Ergänzend zu dem bereits bestehenden CE Zertifikat für PhoneStar und PhoneStrip wurde die darauf basierende ETA überarbeitet und ergänzt. Dies führte zu einer neuen ETA. Seit Mai 2020 sind die Produkte von Wolf Bavaria dadurch mit einem neuen CE Zeichen gekennzeichnet. Dieses CE Zeichen mit der Nummer 20/0371 bescheinigt vor allem den neuen PhoneStar Produkten und PhoneStrip in Bezug auf die spezifischen technischen Werte die Konformität mit den geltenden rechtlichen Bestimmungen der EU. Da es auf dem europäischen Markt kein vergleichbares Produkt wie PhoneStrip gibt, musste für die Bescheinigung der technischen Werte eine neue Spezifikation EAD ("European Assessment Document") erarbeitet und durch die EU freigegeben werden. Auf dieser Basis konnte…

  • Bautechnik

    Klimaanlagen = gefährliche Virenschleuder?

    Der bekannte Virologe Drosten hat mit seiner polarisierenden Aussage, dass möglicherweise Lüften wichtiger sein könnte als Händewaschen, ein Schlaglicht auf ein interessantes, und viele Menschen betreffendes Thema geworfen. Die Virologen haben uns vorgegeben, „möglichst viel an die frische Luft“ – das ist in der Sommerzeit ein guter Ansatz. Denn draußen sind wir in einem quasi unbegrenzten Luftvolumen und ein Hauch verdünnt die Viren bzw. weht sie weg. Anders in einem geschlossenen Raum, insbesondere wenn man sich dort mit vielen Personen und länger aufhält. Dann sieht es mit der Virenkonzentration anders aus. Diese Situation haben wir oft in Kaufhäusern, Büros, Firmen, aber auch in Bus und Bahn. In einigen wird noch…

    Kommentare deaktiviert für Klimaanlagen = gefährliche Virenschleuder?
  • Bautechnik

    BAUER Spezialtiefbau GmbH von Van Oord mit Bohrpfahlarbeiten für Offshore-Windpark Saint-Brieuc beauftragt

    Der Windpark wird auf einer Fläche von 75 km2 errichtet. Bauer stellt 190 Bohrpfähle an 62 Standorten her. Umweltfreundliche Geräte wie der neu konstruierte BAUER Dive Drill DD 40 U kommen zum Einsatz.  Der Offshore-Windpark Saint-Brieuc hat als erster großflächiger Offshore-Windpark der Bretagne und als einer der ersten Frankreichs alle behördlichen Genehmigungen zum Bau und Betrieb erhalten. Er wird auf einer Fläche von 75 km² errichtet und soll 62 Turbinen mit einer Kapazität von jeweils 8 MW umfassen. Insgesamt wird der Windpark über eine Kapazität von 496 MW verfügen. Rund 16 km von der französischen Küste entfernt, wird der Windpark 1.820 GWh pro Jahr produzieren – dies entspricht dem jährlichen…

    Kommentare deaktiviert für BAUER Spezialtiefbau GmbH von Van Oord mit Bohrpfahlarbeiten für Offshore-Windpark Saint-Brieuc beauftragt
  • Bautechnik

    Nach Umzug Platz für zukünftiges Wachstum

    Hitzler Ingenieure Köln expandiert weiter und hat deshalb neue, größere Räumlichkeiten im Kölner Agnesviertel bezogen. Kontinuierliches Wachstum von Hitzler Ingenieure Köln und die damit verbundenen Anforderungen an die Büroräumlichkeiten machten den Schritt hin zu einer Vergrößerung dringend notwendig. Das neue Büro in der Kölner Sedanstraße 2 bietet nicht nur ausreichend Platz für die gegenwärtigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, sondern ist auch für zukünftiges personelles Wachstum ausgelegt. „Unser Augenmerk lag bei der neuen Standortwahl auf der Erreichbarkeit und einem attraktiven Arbeitsumfeld für die Beschäftigten“, erklärt der Standortverantwortliche Lukas Schürger. „Gleichzeitig setzen wir mit dem Umzug verstärkt auf noch mehr lokale Verankerung durch erhöhte Repräsentanz in der sich dynamisch entwickelnden Kölner Region. Die…

  • Bautechnik

    Die NSG Group sucht „Durchblicker“

    „Wir sorgen für Durchblick und wir suchen Durchblicker." Dieses Leitmotiv war Ausgangspunkt für die neue Employer-Branding-Kampagne der NSG Group in Deutschland. Die NSG Group sorgt als einer der weltweit führenden Hersteller von Glas und Glasprodukten für Durchblick. Gesucht werden „Durchblicker" – engagierte und motivierte Menschen, die gerne im Team arbeiten, egal ob im Bereich Produktion, Verwaltung oder Ausbildung, mit Berufserfahrung oder als Einsteiger: Der rund dreiminütige Film, der ab sofort auf YouTube verfügbar ist, soll den Bekanntheitsgrad der NSG Group als Arbeitgeber in Deutschland weiter steigern. Der Film beeindruckt mit einem dynamischen Zusammenspiel von atmosphärischem Realbild, Typografieanimation und Musik. Der Fokus liegt auf den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern an ihren Arbeitsplätzen…

    Kommentare deaktiviert für Die NSG Group sucht „Durchblicker“
  • Bautechnik

    Neue Zeugnisse: Emcefix floor ist frost-tausalzbeständig und R3-Mörtel nach DIN EN 1504-3

    MC-Bauchemie hat 2019 mit Emcefix floor einen neuen zementgebundenen Feinspachtel zur kosmetischen und dauerhaften Instandsetzung von Estrich- und Betonböden auf den Markt gebracht. Er ist als R3-Mörtel gemäß EN 1504 Teil 3 klassifiziert, daher auch für die Reparatur statisch relevanter Bereiche geeignet und verfügt über eine hohe Frost-Tausalzbeständigkeit. Das haben neuerliche Prüfungen bestätigt. Der Feinspachtel verfügt damit über eine Alleinstellung im Markt und kann sowohl im Innen- als auch im Außenbereich eingesetzt werden.  Die neuerlichen Prüfzeugnisse unterstreichen die Qualität sowie die vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten von Emcefix floor. Der Feinspachtel verbindet eine dauerhafte Reparatur mit einer ansprechenden Ästhetik. Aufgrund seiner geprüften Frost-Tausalzbeständigkeit kann er auch im Außenbereich zuverlässig eingesetzt werden. Er eignet…

  • Bautechnik

    Feierliche Schlüsselübergabe

    Haus Adeline Favre in Winterthur | Implenia übergibt termingerecht an Bauherrschaft | Nutzerin ZHAW eröffnet im August grösstes Schweizer Bildungs- und Forschungszentrum für Ergo- und Physiotherapie, Hebammen und Pflege Meilenstein für das Haus Adeline Favre in Winterthur, den neuen Campus des ZHAW Departements Gesundheit: Als Entwickler und Totalunternehmer übergab Implenia den Neubau gestern feierlich der Eigentümerin SISKA Immobilien AG. «Wir freuen uns, dass das Gebäude termingerecht in Betrieb genommen werden kann. Unser Dank gilt allen Projektbeteiligten, die mit grossem Engagement und unermüdlichem Einsatz dazu beigetragen haben, diese anspruchsvolle Immobilienentwicklung mit Hochschulnutzung über einen Projektzeitraum von knapp zehn Jahren zum neuen Campus des ZHAW Departements Gesundheit zu machen. Insbesondere danken wir…

    Kommentare deaktiviert für Feierliche Schlüsselübergabe
  • Bautechnik

    Ceremonial handover

    Haus Adeline Favre in Winterthur | Implenia hands over to client on schedule | ZHAW will be using the building from August as Switzerland’s largest training and research centre for occupational therapy, physiotherapy, midwifery and nursing A milestone has been reached at Haus Adeline Favre in Winterthur, the new campus for the ZHAW School of Health Professions: Implenia, as developer and total contractor, handed over the new building today to the owner SISKA Immobilien AG. “We are pleased that the building will open for operations on schedule. Our thanks go to everyone involved; their commitment and tireless efforts have allowed us to complete this challenging property development project in just…

  • Bautechnik

    Remise solennelle des clés

    Maison Adeline Favre à Winterthur | Implenia a remis le bâtiment dans les délais prévus au maître de l’ouvrage | En tant qu’utilisateur, la ZHAW ouvrira en août le plus grand centre de formation et de recherche en ergothérapie, obstétrique, soins et physiothérapie de Suisse Une étape importante a été franchie pour la Maison Adeline Favre à Winterthur, le nouveau campus du Département de santé de la Haute école de sciences appliquées de Zurich (ZHAW) : en tant que développeur et entreprise totale, Implenia a solennellement remis, hier, le nouveau bâtiment à son propriétaire, la société SISKA Immobilien AG. « Nous nous réjouissons que ce bâtiment puisse être mis en service dans les…