• Gesundheit & Medizin

    Spiegel der dynamischen Entwicklung im Gesundheitsbereich

    Sechs Leitende aus dem Vorstandsbereich Gesundheit der Diakonie Neuendettelsau wurden im Rahmen eines Gottesdienstes in der Kapelle der Klinik Hallerwiese/Cnopfsche Kinderklinik gemeinsam offiziell in ihr Amt eingeführt. Anschließend gab es einen Empfang im großen Festsaal der Klinik. Die Einführung nahm der Vorstandsvorsitzende der Diakonie Neuendettelsau, Rektor Dr. Mathias Hartmann, gemeinsam mit dem evangelischen Krankenhausseelsorger Pfarrer Peter Zeitz vor. Eingeführt wurden Peter Rahn (Geschäftsführender Leiter der Nürnberger Doppelklinik sowie des MVZ Hallerwiese), die Chefärzte Dr. Zbigniew Owsianowski (Gynäkologie und onkologische Gynäkologie) und Dr. Thomas Flüeck (Innere Medizin und Gastroenterologie) sowie Sabrina Leipold (Pflegedienstleitung), Stefanie Rother und Lena Petters (beide Referentinnen im Vorstandsbereich Gesundheit). Die gemeinsame Einführung von so vielen Leitenden zeige…

  • Firmenintern

    LEWAN ASSOCIATES ist ein TOP-CONSULTANT

    Die LEWAN ASSOCIATES Unternehmensberatung GmbH zählt zu den besten Mittelstandsberatern Deutschlands. Das hat der Beratervergleich TOP CONSULTANT ermittelt. Grundlage der Auszeichnung ist eine wissenschaftlich fundierte Kundenbefragung. Im Rahmen der offiziellen Preisverleihung auf dem 5. Deutschen Mittelstands-Summit am 29. Juni 2018 in Ludwigsburg gratulierte Bundespräsident a. D. Christian Wulff dem Geschäftsführer Dimitri N. Lewan und seiner Begleitung zu diesem Erfolg. Professionalität, Kompetenz und natürlich zufriedene Kunden – das sind die zentralen Kriterien des Beratervergleichs TOP CONSULTANT. Der Wettbewerb wurde im Jahr 2010 ins Leben gerufen. Seitdem dient die Auszeichnung mittelständischen Unternehmen als verlässliche Orientierungshilfe auf dem unübersichtlichen Beratermarkt. LEWAN ASSOCIATES schaffte in diesem Jahr den Sprung in die Riege der Top-Consultants.…

  • Gesundheit & Medizin

    Ziel: Gesundheitsversorgung der Menschen in der Region sichern

    Gemeinsam mit allen Mitarbeitenden will Dr. Rainer Pfrommer daran arbeiten, die Grund- und Regelversorgung für die Bevölkerung dauerhaft zu sichern. Bei seiner Einführung in das Amt des Vorstands Gesundheit der Diakonie Neuendettelsau wurde deutlich, dass der Arzt und Gesundheitsmanager bei dieser herausfordernden Aufgabe auf die Unterstützung von vielen Seiten zählen kann. Begonnen hatte die Veranstaltung mit einem Gottesdienst in der St. Laurentiuskirche, bei dem der Präsident des Diakonischen Werkes Bayern, Pfarrer Michael Bammessel, gemeinsam mit dem Vorstandsvorsitzenden der Diakonie Neuendettelsau, Rektor Dr. Mathias Hartmann, die offizielle Einführung vornahm. Hartmann erläuterte, dass Pfrommer für die fünf Krankenhäuser des Unternehmens an vier Standorten und die beiden Medizinischen Versorgungszentren an drei Standorten zuständig…

  • Bauen & Wohnen

    Langgehegten Wunsch erfüllt, um Träume wahr werden zu lassen

    „Das Interesse ist riesig. Allein zur Eröffnung kamen einige hundert Menschen. Mittlerweile nutzen wir das Musterhaus mehrere Male pro Woche für Gespräche und Abstimmungen mit potenziellen Bauherren.“ Daniel Fink ist immer noch begeistert, wenn er nach dem Musterhaus gefragt wird, dass das Familienunternehmen Fink Haus in Altshausen in Baden-Württemberg realisiert hat. „Wir hatten schon lange den Wunsch, ein eigenes Musterhaus zu bauen, um unsere Leistungen, aber auch unsere Vorstellungen eines modernen Hauses optimal präsentieren zu können.“ Im Juli 2017 war es so weit: Das Musterhaus wurde eingeweiht. Es ist als KfW-Effizienzhaus 40 Plus ein Paradebeispiel modernen Bauens in allen Bereichen: energetisch zukunftssicher mit einer hervorragenden Gebäudehülle, einer Heizungsanlage mit effizienter…

    Kommentare deaktiviert für Langgehegten Wunsch erfüllt, um Träume wahr werden zu lassen
  • Finanzen / Bilanzen

    Sanierung des AWO Kreisverbandes Mülheim im Rahmen des Eigenverwaltungsverfahrens erfolgreich beendet

    Nun ist es amtlich, das Amtsgericht Duisburg hat das Eigenverwaltungsverfahren des Arbeiterwohlfahrt Kreisverbandes Mülheim an der Ruhr e.V. (AWO Kreisverband Mülheim) aufgehoben. Damit ist die Sanierung innerhalb eines Insolvenzverfahrens erfolgreich beendet worden und der Kreisverband ist gerettet. Nachdem die Gläubiger den Insolvenzplan Mitte Januar einstimmig angenommen hatten, konnte der Weg für die Beendigung des Sanierungsverfahrens eingeleitet werden. AWO-Geschäftsführer Lothar Fink, Sanierungsgeschäftsführer Volker Schreck und die Düsseldorfer Kanzlei und Unternehmensberatung Buchalik Brömmekamp hatten den Insolvenzplan entwickelt. Er regelt die Entschuldung des Vereins sowie die erforderlichen Sanierungsmaßnahmen zum Fortbestehen der AWO. Lothar Fink kann nun das Kapitel Insolvenz schließen und blickt positiv in Richtung des Neustarts des Wohlfahrtsverbandes. Besonders freut ihn, dass…

    Kommentare deaktiviert für Sanierung des AWO Kreisverbandes Mülheim im Rahmen des Eigenverwaltungsverfahrens erfolgreich beendet