• Forschung und Entwicklung

    Gemeinsam gegen Krankheiten. Und für die Gesundheit.

    »Forschen für Gesundheit« – in Zeiten von Corona wichtiger und aktueller denn je. Unter diesem Motto berichten die Deutschen Zentren der Gesundheitsforschung (DZG) in ihrem Magazin »SYNERGIE« zweimal im Jahr über Projekte und Erfolge in der translationalen Forschung. »Beschwerden lindern – Krankheiten bekämpfen« ist das Titelthema der vierten Ausgabe, welche wirDesign erneut gestalterisch, konzeptionell und redaktionell mit verantwortet hat. Durch einen prägnanten modernen Illustrationsstil, die Farbigkeit und das außergewöhnliche Magazinformat erreicht das Magazin eine Aufmerksamkeit, welche die Marke DZG stärkt und auf die einzelnen Zentren ausstrahlt. Die DZG bringen immer wieder bahnbrechende neue Ansätze zu besseren Therapieoptionen hervor: Ob ein Gewebepflaster oder optimierte Antikörper gegen Krebs. Gerade bei Volkskrankheiten kann…

  • Software

    Produktion im Blick: Ist mein Unternehmen bereit für die MES-Einführung?

    Ein Manufacturing Execution System (MES) ermöglicht Unternehmen deutlich effizienter zu wirtschaften. Die Einführung einer solchen Software ist allerdings zeitaufwendig und teuer. Deshalb schrecken insbesondere kleine und mittlere Unternehmen davor zurück. Das Institut für Integrierte Produktion Hannover (IPH) gGmbH will Mittelständlern den Weg zum MES-System ebnen: Die Wissenschaftler entwickeln einen Readiness-Check, mit dem Unternehmen ganz einfach testen können, ob sie schon bereit für die MES-Einführung sind oder ob sie noch weitere Vorbereitungen treffen müssen. Damit sollen der Aufwand für die MES-Einführung verringert und Fehlinvestitionen vermieden werden. Welcher Auftrag wird wann an welcher Maschine und von welchem Mitarbeiter bearbeitet? Wie lange dauern die einzelnen Arbeitsschritte? Ist die Produktqualität zufriedenstellend? Planen und überwachen…

    Kommentare deaktiviert für Produktion im Blick: Ist mein Unternehmen bereit für die MES-Einführung?
  • Biotechnik

    Bio2Brain erforscht eine sichere Verabreichung von Biopharmazeutika in das zentrale Nervensystem

    20 Projektpartner aus Wissenschaft und Industrie schließen sich im Netzwerk »Bio2Brain« zusammen, um an einer effizienten Wirkstoffverabreichung bei Erkrankungen des zentralen Nervensystems (ZNS) zu forschen. Die große Herausforderung hierbei ist, dass das ZNS des menschlichen Körpers durch biologische Schutzmechanismen bestens abgeschirmt wird. Die Kehrseite ist jedoch, dass auch medizinische Wirkstoffe diese Barriere nur schwer überwinden können. Um eine Lösung für dieses Problem zu finden, will das Bio2Brain-Netzwerk einen Paradigmenwechsel in der Forschung einleiten und neue Ansätze erproben. Rund 165 Millionen Menschen in Europa sind von Krankheiten des ZNS betroffen, dazu zählen Multiple Sklerose, Alzheimer und Parkinson. Diese Erkrankungen sind oftmals mit einem starken Leidensdruck der Patienten und ihrer Familien sowie…

    Kommentare deaktiviert für Bio2Brain erforscht eine sichere Verabreichung von Biopharmazeutika in das zentrale Nervensystem
  • Bildung & Karriere

    Brückenschlag zwischen Forschungszentren in Ludwigshafen am Rhein und Frankfurt am Main

    Holger Roßberg, wissenschaftlicher Mitarbeiter am Zentrum für Forschung und Kooperation (ZFK) der Hochschule für Wirtschaft und Gesellschaft Ludwigshafen (HWG LU) ist seit November 2020 assoziiertes Mitglied des Forschungszentrums FUTURE AGING an der Frankfurt University of Applied Sciences. Dort steht die Entwicklung und Erprobung von assistiven Technologien, Robotik und technikgestützter Dienstleistungen für ein selbständiges Leben, Wohnen und Arbeiten auch unter Berücksichtigung ethischer Fragen und rechtlicher Herausforderungen im Vordergrund. Für die Forschenden an der HWG LU eröffnet die Kooperation eine bessere Vernetzung und Anbindung von hochschuleigenen Forschungstätigkeiten in diesem Bereich. Darüber hinaus ist die Kooperation ein erster Schritt hin zu gelebter praxisnaher Interdisziplinarität zwischen diesen beiden Hochschulen. „Mit der nun in Person…

    Kommentare deaktiviert für Brückenschlag zwischen Forschungszentren in Ludwigshafen am Rhein und Frankfurt am Main
  • Stellenangebote

    Du suchst ein Thema für Deine Bachelor-, Masterarbeit oder ein Praktikum? (Studentenjob | München / Telearbeit)

    Wir betreuen Bachelor- und Masterarbeiten zu den Themen Kanzleimanagement, Benchmarking und Social Media Marketing.  Ziel ist die empirische Erhebung von Daten zu den verschiedenen Themengebieten unter Sammlung neuer Erkenntnisse, sowie der Analyse von Lösungsmöglichkeiten und Verbesserungspotenzialen. Wenn Deine Hochschule das jeweilige Thema unterstützt, würde SOVIS es von Unternehmensseite mitbetreuen, gerne auch als Praktikum.  SOVIS Consulting unterstützt Steuer- und Rechtsberatungen dabei Mandantenzufriedenheit zu garantieren, die Performance ihrer Leistungsträger zu erhöhen und eine wertorientierte Kanzlei zu gestalten. Wir bieten Kanzleimanagement mit Fokus auf Digitalisierung von effizienten Workflows, Honorarmanagement und strategisches Social Media Marketing. Zudem entlasten wir in operativen Kernaufgaben und bei der digitalen Anbindung der Mandantenseite.  Interesse? Oder Lust auf ein spannendes Praktikum?  Wir freuen uns auf den Austausch zu diesen praxisbezogenen Aufgabenstellungen. Bitte kontaktiere uns unter team@sovis-consulting.de oder 089 710422370. Firmenkontakt und Herausgeber des Stellenangebots: SOVIS GmbHTheatinerstr. 1180333 MünchenTelefon: +49 (89)…

    Kommentare deaktiviert für Du suchst ein Thema für Deine Bachelor-, Masterarbeit oder ein Praktikum? (Studentenjob | München / Telearbeit)
  • Medien

    Erste virtuelle Mitgliederversammlung der agma

    Heute fand mit rund 200 Vertretern der werbungtreibenden Wirtschaft, der Agenturen und einzelnen Mediengattungen die erste virtuelle Mitgliederversammlung in der Geschichte der Arbeitsgemeinschaft Media- Analyse e.V. (agma) statt. Herr Pichutta, Vorstandsvorsitzender der agma, betont, "dass insbesondere in den Corona-bedingten Zeiten, fundierte Forschung und der Zusammenhalt der JICs von immens wichtiger Bedeutung sind." Olaf Lassalle, Geschäftsführer der agma, ergänzt: "In diesen Krisenzeiten zeigt sich die Wichtigkeit stabiler Mediawährungen sowie deren kontinuierliche Weiterentwicklung. Und nicht zuletzt die steigende Nutzung der von uns vertretenen Medien, die wir in Sonderauswertungen nachgewiesen haben. Dieses Jahr hat dazu geführt, dass sich die Taktzahl an methodisch neuen und kostenbewussten Projekten deutlich erhöht hat, was sich in 2021…

  • Fahrzeugbau / Automotive

    HELLA will indischen Wachstumsmarkt für Zwei- und Dreiräder stärker adressieren

    Der indische Mobilitätsmarkt wird wie kein anderer weltweit von Zwei- und Dreirädern geprägt. Sie machen über 80 Prozent aller Fahrzeuge in Indien aus. Stark entwickelt haben sich in den letzten Jahren insbesondere Elektro-Rikschas. Ihre Zahl liegt Schätzungen zufolge bereits bei über zwei Millionen und wird voraussichtlich weiter steigen. Um diesen Wachstumsmarkt für Zwei- und Dreiräder noch zielgerichteter zu bedienen, hat der Licht- und Elektronikspezialist HELLA die neue Gesellschaft „HELLA eMobionics“ in Indien gegründet. In einem ersten Schritt wird das neu gegründete Tochterunternehmen die vorhandenen Produktionsanlagen von HELLA in dem Land nutzen. Perspektivisch ist auch die Errichtung eines eigenen Fertigungsstandortes denkbar. „Indien ist weltweit größter Produzent von Autorikschas. Sie gehören mit…

    Kommentare deaktiviert für HELLA will indischen Wachstumsmarkt für Zwei- und Dreiräder stärker adressieren
  • Gesundheit & Medizin

    Aufhebung des Patentschutzes statt Impfstoff-Nationalismus – Transparenz über EU-Rahmenverträge gefordert

    Die Hilfs- und Menschenrechtsorganisation medico international hat EU und Bundesregierung aufgefordert, sich für die Freigabe von Patenten und die Verfügbarmachung von Forschungsdaten über einen Corona-Impfstoff einzusetzen, anstatt sich einseitig Impfstoff-Dosen für die eigene Bevölkerung zu sichern. „Die Entwicklung und gerechte Verteilung eines Impfstoffs sollte politisch organisiert werden und nicht privatwirtschaftlich. Die Steuerung gehört in die Hände der WHO und nicht von Pharma-Unternehmen“, so Anne Jung, Referentin für Globale Gesundheit. Sollte der von BioNTech und Pfizer entwickelte Impfstoff sich als wirksam erweisen, müsse die Bundesregierung und die EU eine Freigabe der Lizenz sowie der dazugehörigen Zulassungsdaten an die Weltgesundheitsorganisation erwirken. „Eine Pandemie ist erst vorbei, wenn sie für alle vorbei ist.…

    Kommentare deaktiviert für Aufhebung des Patentschutzes statt Impfstoff-Nationalismus – Transparenz über EU-Rahmenverträge gefordert
  • Stellenangebote

    Du suchst ein Thema für Deine Bachelor-, Masterarbeit oder ein Praktikum? (Studentenjob | München / Telearbeit)

    Wir betreuen Bachelor- und Masterarbeiten zu den Themen Kanzleimanagement, Benchmarking und Social Media Marketing.  Ziel ist die empirische Erhebung von Daten zu den verschiedenen Themengebieten unter Sammlung neuer Erkenntnisse, sowie der Analyse von Lösungsmöglichkeiten und Verbesserungspotenzialen. Wenn Deine Hochschule das jeweilige Thema unterstützt, würde SOVIS es von Unternehmensseite mitbetreuen, gerne auch als Praktikum.  SOVIS Consulting unterstützt Steuer- und Rechtsberatungen dabei Mandantenzufriedenheit zu garantieren, die Performance ihrer Leistungsträger zu erhöhen und eine wertorientierte Kanzlei zu gestalten. Wir bieten Kanzleimanagement mit Fokus auf Digitalisierung von effizienten Workflows, Honorarmanagement und strategisches Social Media Marketing. Zudem entlasten wir in operativen Kernaufgaben und bei der digitalen Anbindung der Mandantenseite.  Interesse? Oder Lust auf ein spannendes Praktikum?  Wir freuen uns auf den Austausch zu diesen praxisbezogenen Aufgabenstellungen. Bitte kontaktiere uns unter team@sovis-consulting.de oder 089 710422370.  Firmenkontakt und Herausgeber des Stellenangebots: SOVIS GmbHTheatinerstr. 1180333 MünchenTelefon: +49…

    Kommentare deaktiviert für Du suchst ein Thema für Deine Bachelor-, Masterarbeit oder ein Praktikum? (Studentenjob | München / Telearbeit)
  • Finanzen / Bilanzen

    Großes Potenzial der Hochschulen vielfach noch ungenutzt

    Deutschlands Position als Innovationsmotor in der Weltwirtschaft ist ausgezeichnet, aber ist sie auch ungefährdet? Betrachtet man die Hochschulen als Treiber von Fortschritt und Innovation, dann kann man diese Frage nur eingeschränkt mit ja beantworten. Auch wenn ein Großteil der Hochschulen seit einigen Jahren Gründungsförderung in ihre Hochschulpolitik integriert hat, werden Potenziale dort bei Weitem nicht ausgeschöpft. Gehören wir im Bereich der Forschung zu den führenden Nationen, liegt die Zahl der Start-ups, die an Hochschulen gegründet werden, nur im mittleren Bereich. Was sind die Gründe? Was ist erforderlich? Was bieten die Hochschulen? Diesen Fragen sind Paul-Josef Patt und Manuel Syri im neuen VC Magazin „Start-up 2021“ nachgegangen und geben potentiellen Gründern…