• Maschinenbau

    TTD-Tritan hebt Bearbeitung von Wärmetauschern auf neues Niveau

    Wärmetauscher werden in vielen Varianten und in den unterschiedlichsten Industrien eingesetzt. Helfen sie doch, entstehende Wärme für andere Prozesse nutzbar zu machen. Im Falle von Rekuperatoren werden dabei zwei flüssige oder gasförmige Medien unterschiedlicher Temperatur in voneinander getrennte Kreisläufe gepumpt. Es findet ein Wärmeaustausch statt, ohne dass sich die Medien vermischen. Zu den Rekuperatoren zählen Rohrbündelwärmetauscher, die meist aus Metall sind und sich zusammensetzen aus einem Rohrbündel, durch das ein Medium geleitet wird, und einem Mantelraum mit frontseitiger Rohrplatte, durch das ein zweites Medium fließt. Die frontseitige Rohrplatte weist je nach Größe des Wärmetauschers eine Vielzahl an Bohrungen auf. Um zu gewährleisten, dass das Medium auch an diesem Bauteilübergang nicht…

    Kommentare deaktiviert für TTD-Tritan hebt Bearbeitung von Wärmetauschern auf neues Niveau
  • Maschinenbau

    Innovativer Verschleißschutz auf der BAUMA 2019

    DETLOFF GmbH der Spezialist für Verschleißschutz fertigt Produkte, die eine hervorragende Verschleißfestigkeit besitzen. Kunden sind von den innovativen Lösungen begeistert. Eine Werkstoffpalette  aus Guss-Legierungen, Beschichtungen und Werkstoffkombinationen bietet für jede Verschleißbeanspruchung die beste Lösung. In Asphalt- und Betonmischern, Brechern und Mühlen, Recycling- und Aufbereitungsanlagen für Kies, Sand, Zement, Kalk und andere Rohstoffen werden die Produkte erfolgreich eingesetzt. Um Kunden bei der Entwicklung von maßgeschneiderten, optimalen Verschleißschutz-Lösungen zu unterstützen, wird ständig an der Verbesserung der bewährten Werkstoffe gearbeitet. Die Entwicklung neuer Verbundwerkstoffe und hier ganz besonders Keramik-Metallmatrix-Werkstoffe stehen momentan ganz oben auf unserer To Do Liste. Eine Verbesserung der Verschleißfestigkeit wird außerdem durch die beanspruchungs-gerechte Konstruktion erreicht. Ein verschleißoptimiertes Design gehört…

    Kommentare deaktiviert für Innovativer Verschleißschutz auf der BAUMA 2019
  • Produktionstechnik

    Schwer Zerspanbares, leicht zerspanen

    Es sind Werkstoffe wie Titan, Inconel, VA, Hastelloy oder Hardox, die Zerspaner, Maschine und Werkzeuge vor große Herausforderungen stellen. Diese schwer zerspanbaren Materialien werden immer populärer und sind weiter auf dem Vormarsch. Wer sich auf diesen Trend eingestellt hat, ist gut beraten und bleibt auch in Zukunft wettbewerbsfähig. Die CERATIZIT Deutschland GmbH ist auf Veränderungen in der Zerspanungswelt bestens vorbereitet und investiert hohe Summen in Forschung und Entwicklung, um aus schwer Zerspanbarem, leicht Zerspanbares zu machen. Die herausragende Festigkeit von schwer zerspanbaren Werkstoffen stellt hohe Anforderungen an das Werkzeug. Gerade bei der Bearbeitung von Titan, das sich durch eine niedrige Wärmeleitfähigkeit und hoher Zugfestigkeit auszeichnet, werden die Werkzeuge thermisch und…

    Kommentare deaktiviert für Schwer Zerspanbares, leicht zerspanen
  • Maschinenbau

    Digitalpassameter 3903

    Die Digitalpassameter von Feinmess Suhl sind eine Erfolgsgeschichte. Die weltweit einmaligen Vergleichs-Messinstrumente zur Überprüfung der Fertigungstoleranzen hochpräziser zylindrischer Werkstücke zeichnen sich durch ihre besonders robuste Bauweise und außergewöhnlich hohe Genauigkeit aus. Nun ergänzt das Digitalpassameter 3903 zum Messen kleiner, filigraner Bauteile am Messtisch oder fertigungsnah am Arbeitsplatz die Produktpalette. Das Digitalpassameter 3903 eignet sich ideal zur Serienprüfung kleiner, filigraner oder dünnwandiger Prüflinge wie Rohre. Es arbeitet extrem wiederholgenau und präzise. Die Messflächen mit einem Durchmesser von 5 mm sind aus Hartmetall und besitzen eine Ebenheit von < 0,2 µm sowie eine Parallelität von < 0,1 µm. Die geringe konstante Messkraft (1…2 N) des von oben herangeführten Messtasters ist dabei speziell…

    Kommentare deaktiviert für Digitalpassameter 3903
  • Maschinenbau

    Erfahren und kompetent im Verschleißschutz

    Detloff ist seit über 30 Jahren ein leistungsstarker Partner der Industrie und bietet kreative Lösungen im Verschleißschutz von Anlagen- und Maschinenteilen. Ein engagiertes Team von Mitarbeitern mit Erfahrung und Know-how, sowie Fertigungseinrichtungen, abgestimmt auf die Spezialprodukte bilden die Grundlage der Kompetenz im Verschleißschutz. Für Kunden weltweit werden maßgeschneiderte Produkte entwickelt und produziert. Eine umfangreiche Werkstoffpalette ermöglicht es, die objektiv beste Lösung für den Kunden zu finden. Wie das Bauteil beansprucht wird und welche Anforderungen sich daraus ergeben, wird frühzeitig analysiert. So entstehen – meist schon im Konstruktionsstadium- optimale Lösungen. Verschleißoptimierte Bauteile sind langlebiger, dadurch werden Ressourcen geschont, ungeplante Stillstände vermieden und somit Kosten eingespart. Am Standort Rechberghausen und bei der…

    Kommentare deaktiviert für Erfahren und kompetent im Verschleißschutz
  • Produktionstechnik

    VFX-Serie – neue weiterentwickelte Sorte MP9130 für die Bearbeitung von Titanlegierungen

    Mitsubishis anerkanntes Fräskonzept für Titanlegierungen der Fräserserien VFX5 und VFX6 gewinnt seit der Markteinführung an Fahrt. Der Schwerpunkt der ursprünglichen Konstruktion lag auf der Kombination des Fräskörpers mit seinen typischen Vorteilen, wie Steifigkeit, robuster Konstruktion, angepasste Kühlmittelbohrungen und die Geometrie der einzigartigen V-förmigen Wendeschneidplatten. Mit diesem Gesamtansatz ließen sich herausragende Spanvolumina von bis zu 500 cm³/min in Fräsanwendungen bei gleichzeitig akzeptabler Standzeit des Werkzeugs erzielen. Neue Wendeschneidplattensorte Die Serie VFX verfügt jetzt über die neue, weiterentwickelte Sorte MP9130 für extra Leistung und Zuverlässigkeit. MP9130 wird aus einem Substrat aus ultrafeinem Hartmetall gefertigt. Sie bietet mehr Verschleißfestigkeit und Härte und dadurch eine längere Werkzeugstandzeit. Die Verwendung der neuesten PVD-Beschichtungstechnologie mit dem Al-Ti-Cr-N-Mehrlagenbeschichtungsverfahren…

  • Produktionstechnik

    100-Jahre-Bohrer KOMET KUB 100

    Aus den vereinten Kompetenzen der zwei globalen Werkzeugspezialisten KOMET und CERATIZIT ist – zum Anlass des 100jährigen Firmenjubiläums von KOMET – aus einem gemeinsamen Entwicklungsprojekt heraus, der Wendeplattenbohrer KUB 100 entstanden, der bei der Bearbeitung verschiedenster Materialien Spitzenergebnisse liefert. Auf der AMB 2018 ist CERATIZIT in Halle 1, Stand B10/12, und in der CERATIZIT Jacques Lanners Halle (Halle 3), Stand B11, vertreten. KOMET ist seit mehr als vier Jahrzehnten ein anerkannter Spezialist, wenn es ums Bohren mit Wendeschneidplatten geht. Handelt es sich um Hartmetall oder Beschichtungen, ist CERATIZIT seit über 95 Jahren ein Begriff und hat in diesem Bereich mehrfach Pionierleistungen erbracht. Die Kombination dieser Kompetenzen in einem gemeinsamen Entwicklungsprojekt…

    Kommentare deaktiviert für 100-Jahre-Bohrer KOMET KUB 100
  • Produktionstechnik

    KSS für besondere Materialien

    Moderne, wassermischbare Kühl­schmierstoffe zeigt Oemeta auf der diesjährigen AMB. Mit neu entwickelten, speziellen Produkten für Titanlegierungen sowie für Bunt- und Hart­metalle präsentiert der Hersteller verträgliche Öle für besondere Materialien. Die drei Neuen bieten hohen Korrosionsschutz, hohe Schmier­leistungen oder hohe Abtragsleistung. Das wurde auch in Versuchsreihen bestätigt. „Fertigungsunternehmen erwarten auch für Nischen­themen, wie die Verarbeitung besonderer Materialien, erstklassige und leistungsfähige Kühlschmierstoffe“, betont Malte Krone, Leiter Produktmanagement bei Oemeta Chemische Werke GmbH. Mit drei neuen, wassermischbaren Kühlschmierstoffen für Buntmetal­le, Titanlegierungen und Hartmetalle zeigt Oemeta auf der AMB materialverträgliche Produkte mit besonderen Leistungsmerkmalen. So bietet Novamet 1000 S bei der Bearbeitung von Kupfer und Messing neben hoher Materialverträglichkeit einen hohen Korrosionsschutz. Das hat ein…

  • Maschinenbau

    MAPAL komplettiert Portfolio zum Fräsen mit radialen ISO-Wendeschneidplatten

    Zur AMB in Stuttgart präsentiert MAPAL ein Fräsprogramm mit gepressten, radialen ISO-Wendeschneidplatten und komplettiert damit das Portfolio der Standardfräswerkzeuge. Bisher lag der Fokus des Unternehmens hauptsächlich auf einem Fräsprogramm mit geschliffenen tangentialen ISO-Wendeschneidplatten. Diese kommen insbesondere bei Sonderanwendungen, sehr großem Aufmaß, instabilen Bedingungen oder bei Scheibenfräsern zum Einsatz. Das bei diesen Sonderanwendungen gesammelte, umfassende Know-how, hat MAPAL in die neue Serie an Fräsern mit radialen ISO-Wendeschneidplatten einfließen lassen. Die neuen, leistungsstarken Plan-, Eck-, Nut- und Walzenstirnfräser sind zum Schruppen sowie zur mittleren Bearbeitung von Guss, Stahl und rostfreiem Stahl ausgelegt. Sie verfügen über optimal ausgestaltete Grundkörper mit der idealen Zähnezahl für die jeweilige Anwendung. Für die Fräser sind positive und…

    Kommentare deaktiviert für MAPAL komplettiert Portfolio zum Fräsen mit radialen ISO-Wendeschneidplatten
  • Ausbildung / Jobs

    Hochleistungskeramik und Hartmetalle aus dem 3D‑Drucker

    Die Hochschule Aalen forscht an Hochleistungskeramik und Hartmetall, die als eine der leistungsfähigsten Werkstoffe unserer Zeit gelten – und baut diese Kompetenz nun weiter aus: Das LaserApplikationsZentrum erwarb für den Bereich Additive Manufacturing einen Keramik-3D-Drucker. Er dient künftig der Erforschung des 3D-Drucks von Hochleistungskeramiken und Hartmetallen für den Bau zerspanender Werkzeuge. Hochleistungskeramiken und Hartmetalle sind aufgrund ihrer einzigartigen Materialeigenschaften Hochleistungswerkstoffe. Eingesetzt wird der Lithoz CeraFab 7500 Keramik-3D-Drucker im LaserApplikatonsZentrum an der Hochschule Aalen zur Erforschung neuer Materialien und für den Bau neuartiger Werkzeuge, zum Beispiel für die Zerspanung. Prof. Dr. Harald Riegel ist Leiter des LaserApplikationsZentrums und Forscher im strategischen FH-Impulsprojekt „Smarte Materialien und intelligente Produktionstechnologien für energieeffiziente Produkte der…