• Stellenangebote

    REZEPTION M/W/D (Vollzeit | Bad Kohlgrub)

    Als Einstieg in Ihr Berufsleben oder als Wiedereinsteiger freuen wir uns, Sie ab dem 01.03.2021 in unserem eleganten Kursanatorium, geführt im Sinne eines 4 Sterne Superior Hotels, in unserem team willkommen zu heißen. Wir erwarten uns von Ihnen: – herzlicher Umgang mit den Gästen – gutes Wissen im Bereich Rezeption – Teamfähigkeit  Wir bieten: – ein ehrliches Miteinander – verlässliche Ansprechpartner – leistungsorientierte Entlohnung mit Karrieresprung – 5Tage Woche – einmal wöchentliche Benützung von Spa und Fitnessraum – jährlicher Gesundheitscheck Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mail@das-johannesbad.de oder 08845-840 Firmenkontakt und Herausgeber des Stellenangebots: Johannesbad GmbH & Co. KGSaulgruberstr. 682433 Bad KohlgrubTelefon: +49 (8845) 84-0Telefax: +49 (8845) 84-187http://www.das-johannesbad.de Weiterführende Links…

  • Energie- / Umwelttechnik

    RVR übernimmt die ersten acht Halden von der RAG

    Der Regionalverband Ruhr (RVR) hat die ersten acht Halden mit einer Fläche von rund 350 Hektar von der RAG übernommen. Insgesamt gehen innerhalb der nächsten fünfzehn Jahre zwanzig Bergehalden in den Besitz des RVR über, mit einer Gesamtfläche von 1.149 Hektar. Die Rahmenvereinbarung zum Erwerb der Landschaftsbauwerke sowie die ersten acht Einzelkaufverträge wurden noch Ende des letzten Jahres beurkundet. Die ersten acht Halden sind Rungenberg und Scholver Feld in Gelsenkirchen, Graf Moltke 2 und Mottbruch in Gladbeck, Lohberg Nord in Dinslaken, Groppenbruch in Dortmund, Elsa-Brändström-Straße an der Stadtgrenze Lünen/Dortmund sowie Humbert in Hamm. Die weiteren zwölf Landschaftsbauwerke stehen teilweise noch unter Bergaufsicht und sollen jeweils nach Ende der bergrechtlichen Verfahren…

  • Reisen & Urlaub

    Niedersachsen-Tourismus: Synergien nutzen und Wissen teilen

    In ihrer Rolle als touristischer Impulsgeber und Wissensvermittler, hat die TourismusMarketing Niedersachsen (TMN) in Kooperation mit teejit, einem Anbieter für touristische Weiterbildung, in der zweiten Jahreshälfte 2020 eine Branchenumfrage zum Thema Wissenstransfer durchgeführt. Ziel war es, zum Auftakt relevante Themenfelder für zukünftige Weiterbildungsangebote im niedersächsischen Tourismus zu identifizieren. Zudem galt es, den Wissensbedarf in den Themenfeldern Digitalisierung, Marketing & Kommunikation, Service & Qualität und Nachhaltigkeit zu klären sowie Informationen über gewünschte Schulungsformate zu erhalten. „Die Ergebnisse belegen, dass grundsätzlich ein großes Interesse an Weiterbildung unter den teilnehmenden niedersächsischen Touristikern besteht. Dabei liegt das Hauptaugenmerk auf den Themenfeldern Digitalisierung sowie Marketing & Kommunikation“, so Meike Zumbrock, Geschäftsführerin der TMN. „Mit diesem…

  • Reisen & Urlaub

    Neue Camping-Broschüre der Ostsee Schleswig-Holstein

    „Willkommen an deiner Campingküste“ heißt es in der neuen Broschüre des Ostsee-Holstein Tourismus e. V. Ab sofort bietet sie auf 68 Seiten eine bunte Übersicht über die Camping- und Wohnmobilstellplätze der Region zwischen Glücksburg und Travemünde sowie in der Holsteinischen Schweiz. Die Neuauflage erscheint erstmals nicht als Flyer, sondern als handliche Broschüre mit mehr Raum für die einzelnen Plätze, aber auch für die einzelne Teilregion und ihre Freizeitmöglichkeiten. So werden verschiedene Campingplätze ausführlicher dargestellt, andere erscheinen in einer übersichtlichen Auflistung inklusive Ausstattung und Kontaktdaten. Zur besseren Orientierung ist die Broschüre nach Regionen sortiert. Wer sich schon einmal auf die Camping-Saison einstimmen möchte, geht gleich auf den ersten Seiten „mit“ auf…

  • Reisen & Urlaub

    Baum für Baum für eine gesunde Umwelt

    Sanfte Hügel und blühende Täler, Olivenhaine und Kiefernwälder, raue Berge im Inselinneren und traumhafte Strände am azurblauen Mittelmeer: Die Natur auf der Sonneninsel Rhodos ist ein Eldorado für Naturliebhaber und wanderfreudige Urlauber. In den Sommermonaten sorgen die heißen Temperaturen jedoch immer wieder für Wald- und Buschbrände, die bereits rund 50.000 Hektar Wald vernichtet haben. Um die einheimische Flora und Fauna zu unterstützen und ein gesundes Gleichgewicht aus nachhaltigem Tourismus im Einklang mit dem Ökosystem der Insel zu schaffen, sind die familiengeführten Lindos Hotels auf Rhodos Teil des lokalen „Forest Ambassador“-Programms. Ziel des sozialen Unternehmens „For Nature“ ist es, verbrannte Waldflächen aufzuforsten, zu pflegen und darüber hinaus das Bewusstsein für die…

  • Reisen & Urlaub

    Tourismusverbände fordern abgestimmtes Konzept für den Neustart

    Nach der heutigen Konferenz der Bundeskanzlerin mit den Regierungschefs der Länder soll eine Bund-Länder-Arbeitsgruppe damit beauftragt werden, eine sichere und gerechte Öffnungsstrategie zu erarbeiten. Hierzu erklären der Geschäftsführer des Deutschen Tourismusverbandes (DTV), Norbert Kunz, der Hauptgeschäftsführer des Deutschen Reiseverbandes (DRV), Dirk Inger, der Präsident des Internationalen Bustouristik-Verbandes (RDA), Benedikt Esser und der Vorstand des Verbandes Internet Reisevertrieb (VIR), Michael Buller: „Es ist gut, dass Bund und Länder nun endlich eine Öffnungsstrategie angehen. Die Tourismusbranche fordert seit langem ein stimmiges Konzept und bietet ihre Mitarbeit an. Gerade der Tourismus braucht Perspektiven für den Neustart. Trotz aller Appelle und Gesprächsangebote der Branche hat der Bund bisher nichts an Konzepten für den Restart…

  • Essen & Trinken

    Milchmarkt 2020 – Auswirkungen von Corona-Pandemie und Brexit

    Anfang 2020 herrschten am Milchmarkt zunächst feste Tendenzen mit anziehenden Preisen, die Aussichten waren gut. Bereits im März begann sich die weltweite Ausbreitung der Corona-Pandemie auf den Milchmarkt auszuwirken, die Preise für Milchprodukte brachen ein. „Trotz schneller Erholung wurde das Niveau vom Jahresanfang jedoch nicht wieder erreicht“, wie Peter Stahl, Vorsitzender des Milchindustrie-Verbandes im Rahmen eines digitalen Pressegespräches erläuterte und ergänzt: „Corona war die eine große Herausforderung 2020. Die Vorbereitungen auf den Brexit waren die Zweite große Aufgabe für die Branche. Ich denke, in beiden Bereichen ist die Milchwirtschaft ihrer Verantwortung gerecht geworden und wird auch im Jahr 2021 für die Ernährungssicherung der Bevölkerung und einen fairen Umgang zwischen den…

  • Medien

    Ins neue Jahr 2021 mit dem Kongressbüro München

    Das Kongressbüro München hat Lieb Management zu seiner neuen Repräsentanz-Agentur ernannt. Die ebenfalls in München ansässigen Marketing- und Tourismusspezialisten unterstützen das Kongressbüro ab sofort in allen MICE-Sales- und PR-Aktivitäten. Ziel ist es, die drittgrößte Stadt Deutschlands unter dem Motto „Simply Munich” international als präferierte MICE-Destination zu positionieren. München belegt im Wettstreit um die lebenswerteste Stadt und um die beliebteste MICE-Destination in Deutschland immer wieder Spitzenplätze. Eingebettet in die Seen- und Voralpenlandschaft Oberbayerns ist die Landeshauptstadt optimal durch den viel prämierten, internationalen Flughafen München erreichbar. Mit exzellenten Universitäten und Top-Unternehmen ist München eine führende Wirtschaftsmetropole und bietet ein inspirierendes Umfeld für Tagungen und Events. Besonders in den Kernindustrien Automobil, Technologie und…

  • Kunst & Kultur

    12.600 Euro Spenden durch Bielefelder Weihnachtsmarkt-Boxen

    Der große Erfolg der Weihnachtsmarkt-Boxen von Bielefeld Marketing hat einen schönen Nachklang: Wie angekündigt spendet das Stadtmarketing pro verkauftem Paket einen Geldbetrag. Bei knapp 3.200 Boxen kamen insgesamt 12.664 Euro an Spenden zusammen. Die Summe geht jetzt an die Bielefelder Bürgerstiftung, die mit dem Geld einen Unterstützungsfonds für die von Corona so massiv betroffene Bielefelder Kulturszene einrichtet.  „Wir möchten dem Team von Bielefeld Marketing für die phantastische Aktion mit den Weihnachtsmarkt-Boxen sehr danken“, sagt Dr. Lutz Worms, Vorstandsvorsitzender der Bürgerstiftung.  „Die Idee des kommenden Unterstützungsfonds ist es, dass Kunst- und Kulturschaffende aus unserer Stadt eine finanzielle Projektförderung beantragen können. Eine Jury wird die Vergabe regeln. Die Details zum Verfahren klären…

  • Freizeit & Hobby

    Boom mit Folgen

    Die Nachfrage nach Wanderwegen ist aufgrund der Corona-Pandemie im Jahr 2020 im Vergleich zu 2019 stark angestiegen. Das ergab jetzt eine Branchenbefragung des Deutschen Wanderverbandes. Aber auch Beeinträchtigungen der Umwelt und Nutzungskonflikte haben zugenommen. In der nicht repräsentativen Befragung des Deutschen Wanderverbandes (DWV) gaben 30 Prozent der Befragten an, dass im Jahr 2020 das Interesse nach Wanderwegen im Vergleich zum Vorjahr stark angestiegen sei, 62 Prozent, dass es angestiegen und sechs Prozent, dass es gleichgeblieben sei. DWV-Studienleiter Erik Neumeyer führt das steigende Interesse am Wandern auf die Einschränkungen der Corona-Pandemie zurück. „Es gibt schlicht keine andere Einflussgröße, mit der diese Entwicklung bundesweit zu begründen ist – viele Menschen haben das…