• Maschinenbau

    August Steinmeyer auf der AMB 2018

    Auf der AMB 2018 in Stuttgart stellt die August Steinmeyer GmbH & Co. KG ihr einzigartiges Guard Plus Konzept für die permanente Überwachung des Zustands von Präzisions-Kugelgewindetrieben in den Mittelpunkt des Messeauftritts. Die mit ifm electronic gemeinsam entwickelte Sensortechnologie gestattet nicht nur die vorausschauende Wartung und trägt zur Verbesserung von Produktqualität und Produktivität sowie Sicherheit und Energieeffizienz der Prozesse bei. Sie ist auch ein unverzichtbarer Baustein für die Realisierung der Smart Factory im Sinne von Industrie 4.0. Unerwartete Ausfälle von Kugelgewindetrieben verursachen speziell in der Serienproduktion schnell hohe Kosten. Eines der häufigsten Ausfallkriterien ist der Verlust der Vorspannung zwischen Spindel und Mutter bedingt durch adhäsiven bzw. abrasiven Verschleiß an Laufbahnen…

  • Maschinenbau

    Steinmeyer – Spezialist in Sachen Präzision und Langlebigkeit

    Im industriellen Maschinen- und Apparatebau steigen die Anforderungen an Präzision und Zuverlässigkeit in der Antriebstechnik stetig an. Die August Steinmeyer GmbH & Co. KG hat sich auf die Entwicklung und Fertigung hochgenauer Kugelgewindetriebe spezialisiert und bietet innovative Technik für verschiedenste Branchen und Anwendungen. Ob Werkzeug- oder Sondermaschinenbau, Medizintechnik oder Luft- und Raumfahrt – jeder Industriezweig stellt besondere Anforderungen an die Antriebstechnik. Der Kugelgewindetrieb zeichnet sich, verglichen mit konventionellen Schraubgetrieben, durch weniger Reibung und Verschleiß, höhere Positioniergenauigkeit und Steifigkeit sowie einen höheren Wirkungsgrad aus. Um den Anforderungen verschiedener Märkte gerecht zu werden, stellt Steinmeyer neben seinem bewährten Standardprogramm auch kundenspezifische Sonderlösungen her, die der jeweiligen Applikation gerecht werden. Know-how aus langjähriger…

  • Maschinenbau

    Erweiterung des Anwendungsfelds

    SIEB & MEYER hat den Servoverstärker SD3 um Optionsmodule für eine ProfiNet- und eine EtherCAT-Master-Schnittstelle erweitert. Die Optionsmodule für die Feldbus-Schnittstellen CANopen und EtherCat (CoE) stehen weiterhin zur Auswahl. Die zusätzlichen Schnittstellen eröffnen neue Anwendungsmöglichkeiten zum Beispiel im Werkzeugmaschinenbau oder der Automobilfertigung. Mit dem Servoverstärker SD3 bietet SIEB & MEYER eine Lösung für komplexe Antriebsaufgaben, z.B. hochdynamische Positionieranwendungen oder für das servomotorische Schrauben und Pressen. „In einigen Applikationen existieren jedoch strenge Vorgaben hinsichtlich des Feldbus-Systems“, erläutert Torsten Blankenburg, Vorstand Technik der SIEB & MEYER AG. „Dazu gehören unter anderem der Werkzeugmaschinenbau oder die Automobilfertigung. Dank der neuen ProfiNet-Schnittstelle lässt sich der SD3 nun auch in diesen Bereichen einsetzen.“ Die EtherCAT-Master-Schnittstelle…