• Netzwerke

    OFTP2 als langfristige Alternative zu ISDN

    Elektronischer Datenaustausch ist in vielen Branchen heute Standard. Verwendete Kommunikationsverbindungen laufen jedoch noch häufig auf der veralteten ISDN-Infrastruktur. Die Deutsche Telekom hat nun offiziell angekündigt, ISDN bis Ende 2018 komplett abzuschalten. Für Unternehmen die noch auf ISDN bauen ergibt sich die Notwendigkeit, Ihre Kommunikationsprotokolle rechtzeitig umzurüsten. Die Einführung eines neuen Kommunikationsweges muss gut geplant, wirtschaftlich gestaltet und technisch sicher sein. In den meisten Fällen ist die OFTP Kommunikation mit dem ERP-System verknüpft, über welches Unternehmen Ihre gesamte Automatisierung steuern.  Unser OFTP2-Ready-Service bietet Ihnen die optimalen Voraussetzungen, um einen reibungslosen Wechsel von ISDN auf OFTP2 Kommunikation durchzuführen. Profitieren Sie von den sinnvollen und nützlichen Features von OFTP2:     Weltweit verfügbar: Sie können…

    Kommentare deaktiviert für OFTP2 als langfristige Alternative zu ISDN
  • Events

    Ein Rückblick auf die ODETTE Konferenz 2017…

    … unter dem Motto: Transformation der digitalen Lieferkette Die ODETTE Konferenz 2017, ein Ort der Zusammenkunft der Experten im Supply Chain Management der Automobilindustrie, hat dieses Jahr vom 15.05. – 16.06.2017 in der Bundeshauptstadt Berlin  stattgefunden. Ca. 300 Teilnehmer aus über 30 Ländern sind dort zusammengekommen, um Ideen auszutauschen und mehr über die neuesten Trends in der Logistik und dem Supply Chain Management zu erfahren.  Auch Hüngsberg war mit einem Ausstellungsstand vertreten, um über das Thema OFTP2 Umstellung und unsere neuesten EDI Module zu informieren. Mit ausgewählten VIP Kunden, die uns seit vielen Jahren Ihr Vertrauen schenken und unsere Einladung zur ODETTE Konferenz wahrgenommen haben, konnten wir interessante und zukunftsorientierte…

    Kommentare deaktiviert für Ein Rückblick auf die ODETTE Konferenz 2017…
  • Software

    E-Invoicing-Markt floriert

    Endlich ist der aktuelle Billentis-Report erschienen. In der jährlich veröffentlichten Studie E-Invoicing/ E-Billing: Significant market transition lies ahead erfasst und analysiert der Branchenexperte Bruno Koch aktuelle Zahlen, Fakten und Trends auf dem europäischen und weltweiten Markt für elektronische Rechnungsverarbeitung. Die Ergebnisse fallen auch in diesem Jahr deutlich aus: „Digitale Veränderung ist nicht mehr optional – sie ist obligatorisch.“ (Original: „The digital transformation is no longer an option, it’s the imperative.“) Allein die Zahl der E-Invoicing-Anbieter stieg in den letzten 20 Jahren von unter 15 auf das fast Hundertfache an. Bis 2024 könnte der Umsatz der Branche von den aktuellen 3,3 auf 16,1 Milliarden Euro anwachsen. „Werte dieser Größenordnung haben wir…

    Kommentare deaktiviert für E-Invoicing-Markt floriert
  • Software

    Reports und Datenanalysen zur Erfolgskontrolle

    Zeit- und kostenaufwendige Rechnungsstellung stellt für viele Unternehmen weiterhin eine Herausforderung dar. Zusätzlich nimmt sie große Posten der internen Ressourcen in Anspruch, die wiederum für das Kerngeschäft fehlen. Infolgedessen greifen immer mehr Firmen auf spezialisierte Softwareprogramme zur automatisierten Rechnungsstellung zurück, um sich optimal auf die eigenen Geschäftsprozesse zu konzentrieren. Cloudbasierte Abrechnungssysteme wie JustOn übernehmen und automatisieren Funktionen sowohl für Vertragsmanagement als auch für Abrechnungs-, Zahlungs- und Forderungsmanagement. „Weiterer Vorteil der Software ist die Möglichkeit, regelmäßige Reports und spezifische Analysen abzurufen, um Aussagen über den Erfolg und das Wachstum des Unternehmens zu treffen“, erklärt Marko Fliege, CEO und Gründer der JustOn GmbH, Full-Service-Dienstleister im Bereich Abrechnung und elektronische Rechnungserstellung aus Jena.…

    Kommentare deaktiviert für Reports und Datenanalysen zur Erfolgskontrolle
  • Software

    Digitale Transformation

    Neue technische Möglichkeiten zur Erstellung von elektronischen Rechnungen, auch E-Invoicing genannt, sowie deren Übermittlung, Verarbeitung und Archivierung stellen ein zentrales Element der Weiterentwicklung der digitalen Wirtschaft dar. Aktuelle Studien wie der Billentis-Report[1] und die eco-Studie[2] belegen, dass immer mehr Branchen auf automatisierte Rechnungsstellung und -abwicklung zurückgreifen. „Während bisher vor allem die Bereiche Media, SaaS und Hosting mit automatisierten E-Rechnungen arbeiteten, stellen wir seit einiger Zeit einen Zuwachs an Unternehmen aus der nichtdigitalen Wirtschaft fest“, betont Marko Fliege, CEO und Gründer der JustOn GmbH, Full-Service-Dienstleister im Bereich Abrechnung und elektronische Rechnungserstellung aus Jena. „Außerdem zeigen neben großen Firmen immer mehr mittelständische Unternehmen Interesse an elektronischer Rechnungsabwicklung.“ Neue Wachstumsmöglichkeiten Für Unternehmen gewinnen…

    Kommentare deaktiviert für Digitale Transformation