Freizeit & Hobby

Eröffnung der Abenteuerwildnis „Im Reich des Fagati“

Das kleine freche Fagati – unverwechselbares Fabeltier und heimlicher „Ureinwohner“ des Nationalparks Hainich hat sich etwas wirklich Großes vorgenommen. Gemeinsam mit den Fabelwesen des Waldes will es nach Wegen suchen, wie unsere Welt besser und nachhaltiger geschützt werden kann und wie man dies auch den Menschen vermittelt. Also: macht Euch auf den Weg und besucht das Reich des Fagati! Fabelwesen werdet Ihr vielleicht nicht antreffen, denn diese sind nachtaktiv – aber … wer weiß? Ihre Spuren werdet Ihr finden!

Am 20. September 2020 eröffnet am Baumkronenpfad im Nationalpark Hainich die neue Abenteuerwildnis „Im Reich des Fagati“. Mitte September 2019 begannen die Bauarbeiten und dauerten ein Jahr. Rund 1 Million Euro investierte die Stadt Bad Langensalza mit Hilfe einer Förderung der Europäischen Union und des Freistaates Thüringen.

An Stelle eines herkömmlichen „Spielplatzes“ wurde eine möglichst wildnisartige „Abenteuerlandschaft“ geschaffen. Sie soll bei Kindern spielerisch lustvoll und ohne „erhobenen Zeigefinger“ Interesse an ursprünglicher Natur, wie im Nationalpark Hainich, wecken. Überall warten thematisch geprägte Hütten, wie die „Waldwache“, eine „Wiesenschule“ oder eine Nektarbar, die zu gemeinsamen Rollenspielen einladen. Schaukeln, Kletter-, Balancier- und teils überdachte Sitzmöglichkeiten sind über das ganze 4000 Quadratmeter große Gelände verteilt. Es wird das Bergwerk der Waldwichtel – eine teils unterirdische Anlage mit Spielsand und mehreren Zugängen geben. Hoch hinaus geht es u.a. zu den Elfen, in luftiger Höhe. Das mystische Versteck der finsteren Elbel mit Donner und Grummel ist nur was für beherzte Entdecker. Das und noch viel mehr kann man ab dem 20. September 2020 bei uns erleben.

Kinder können das Reich des Fagati während der Öffnungszeiten des Baumkronenpfades und des Nationalparkzentrums, tägl. von 10:00 bis 19:00 Uhr kostenfrei erkunden. Da die Abenteuerwildnis „Im Reich des Fagati“ passend zum Weltkindertag eröffnet, schenken wir allen Besuchern 15% auf den Eintrittspreis des Baumkronenpfads sowie der Erlebniswelten und alle Shopartikel.

Weitere Informationen zum Baumkronenpfad gibt es unter www.baumkronen-pfad.de.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Welterberegion Wartburg Hainich e.V.
Am Schloß 2
99947 Weberstedt
Telefon: +49 (36022) 980836
http://www.welterbe-wartburg-hainich.de

Ansprechpartner:
Christina Lange-Wünsch
Telefon: 03603852839
E-Mail: presse@ktl-badlangensalza.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel