Fahrzeugbau / Automotive

AVL SET heißt 18 neue Mitarbeitende willkommen

Der Recruiting-Ansatz vieler Unternehmen hat sich in Corona-Zeiten stark verändert. Trotz aller Beschränkungen schafft es die AVL SET in Form von Videogesprächen oder auch persönlichem Kennenlernen unter Einhaltung der Hygienemaßnahmen, Fachkräfte zu interviewen und einzustellen. Die Mitarbeitenden der AVL SET fühlen sich auch in der aktuell belastenden Situation gut bei Ihrer Firma aufgehoben, da sie auch und gerade in der Krise bestens unterstützt werden. Sie können angepasst an die aktuelle Lage ihrer Arbeit nachgehen, entweder aus dem Homeoffice oder mit den entsprechenden Maßnahmen an ihren Arbeitsplätzen. Ein Einstellungsstopp kommt bei der AVL SET nicht in Frage. Das von Wachstum geprägte Unternehmen nutzt vielmehr die Krise, um durch angepasstes Recruiting und digitalisierte Prozesse geeignete Mitarbeitende zu finden und nach der Krise maximal am Aufschwung zu partizipieren. „Die AVL SET hat es mir mit dem Bewerbungsprozess sehr einfach gemacht. Nicht wie bei anderen Unternehmen, die schwerfällige Bewerbungsportale anbieten und man nach 30 Minuten die Bewerbung frustriert wieder abbrechen muss, da es einfach zu kompliziert und die Wartezeit zu lang ist“ so einer der 18 neu eingestellten Mitarbeiter der AVL SET GmbH.
Über die AVL SET GmbH

• International führender Anbieter von Testsystemen zur Prüfung von Antriebsumrichtern und E-Motor- Steuergeräten
• Branche: Automobil, E-Mobility
• Im Jahr 2012 als Joint Venture im Mehrheitsbesitz der AVL List gegründet
• Geschäftsführer: Horst Hammerer, Dr. Tobias Schelter
• Mitarbeitende: 120
• Kunden des Unternehmens: Automobilhersteller und deren Zulieferer, Formel-1-Teams, Universitäten und Forschungsinstitute

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

AVL SET GmbH
Franz-Joseph-Spiegler-Str. 5
88239 Wangen/Allgäu
Telefon: +49 (7522) 91609-0
Telefax: +49 (7522) 91609-299
http://www.avl-set.com

Ansprechpartner:
Vanessa Bigell
Marketing Specialist
E-Mail: vanessa.bigell@avl.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel