• Produktionstechnik

    Erst einmal testen

    Bei WEKO wird großer Wert darauf gelegt, dass der Kunde gut beraten wird und bereits vor dem Kauf die Möglichkeit hat, das System unter praxisnahen Bedingungen für seine spezifische Anwendung zu testen. Mit Mietanlagen und der hauseigenen Technikumsanlage kann im Vorfeld geprüft werden, ob der kontaktlose Flüssigkeitsauftrag mit dem WEKO-System auf die Warenbahn das gewünschte Resultat bringt. Auf der breiten Technikumsanlage können verschiedene bahnförmige Materialen bis ca. 50 cm Breite verarbeitet werden: Folie, Nonwoven, Tissue, Textil und Papier. Testflüssigkeit und das zu besprühende Versuchsmaterial werden vom Kunden zur Verfügung gestellt. Zusätzlich zum Flüssigkeits-Auftragssystem können auf der Anlage weitere Optionen genutzt werden. Beispielsweise Heißlufttrockner, ein Glättwerk sowie eine Corona-Ausrüstung runden das…