Gesundheit & Medizin

Pizza – Pasta and More für Pflegekräfte im Christophsbad

Ein Zusammenschluss von zwölf Gastronomen haben am Donnerstag, den 26.03.2020 den Pflegekräften des Klinikums Christophsbad mit 100 Pizzen und 50 Pastagerichten einen besonderen Dank ausgesprochen und dem Stationsalltag in der Coronazeit ein besonderes Highlight gesetzt.

Zwölf Gastronomen aus dem Landkreis möchten den Pflegekräften mit einer besonderen Spende „Danke“ sagen und auf die bemerkenswerte Leistung der Pflegekräfte in der aktuellen Situation rund um die Coronakrise mit ihrer Spende aufmerksam machen. Zur Früh-, Spät- und Nachtschicht haben die zwölf Gastronomenkollegen insgesamt über 100 Pizzen und 50 Pasta-Gerichte in das Christophsbad geliefert. Aufgrund der festgelegten Einschränkungen für Gaststätten wurde vom Restaurantbetrieb auf Lieferservice umgestellt. Dabei geht es den Gastronomen nicht um Werbung, weshalb auch von einer Namensnennung der Pizzerien abgesehen wurde, „vielmehr geht es darum, was Gutes zu tun und einfach anzupacken, wo man gebraucht wird“, so Makis Kritsiniotis, einer der Lieferanten. Über die Pflegedirektion wurde die Lieferung auf die Stationen zu den Pflegekräften verteilt. „Die Spende ist eine großartige Idee und eine tolle Geste in der aktuellen Zeit“, betonte Frau Birgit Enenkel, stellvertretende Pflegedirektorin des Klinikums Christophsbad.

Über die Christophsbad GmbH & Co. Fachkrankenhaus KG

Das Klinikum Christophsbad in Göppingen ist ein modernes Akutplankrankenhaus für Neurologie einschließlich regionaler Stroke Unit, Frührehabilitation und Schlaflabor, für Psychiatrie und Psychotherapie, Psychosomatik und für Kinder- und Jugendpsychiatrie mit einer über 167-jährigen Tradition. Es besteht, zusammen mit der geriatrischen Rehabilitationsklinik in Göppingen und der orthopädischen Rehaklinik Bad Boll, aus 8 Kliniken mit ambulanten, teil-und vollstationären Bereichen.

Angegliedert an das Klinikum ist das Christophsheim, ein spezialisiertes Wohnheim für psychisch u./od. neurologisch kranke Erwachsene. Die vier Standorte des Unternehmens befinden sich in Göppingen, Geislingen und Bad Boll, sowie mit der Privat-Patienten-Klinik, dem Zentrum für psychische Gesundheit MentaCare, in Stuttgart. Die spezialisierte Klinikgruppe und das Christophsheim bilden mit rund 1.050 Betten/Plätzen, das Dach für rund 1.650 Mitarbeiter. Das Unternehmen ist nach KTQ (Kooperation für Transparenz und Qualität im Gesundheitswesen) zertifiziert.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Christophsbad GmbH & Co. Fachkrankenhaus KG
Faurndauer Str. 6 – 28
73035 Göppingen
Telefon: +49 (7161) 601-0
Telefax: +49 (7161) 601-511
https://www.christophsbad.de

Ansprechpartner:
Evelyn Zettler
Kommunikationsreferentin
Telefon: +49 (7161) 601-8482
Fax: +49 (7161) 601-9313
E-Mail: evelyn.zettler@christophsbad.de
Alma Przywara
Leiterin externe interne Kommunikation
Telefon: +49 (7161) 601-8473
Fax: +49 (7161) 601-9313
E-Mail: alma.przywara@christophsbad.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel