Kunst & Kultur

Wolf Coderas Session Possible Spezial

Dieser Mann versteht sein musikalisches Handwerk: Wolf Codera, einer der besten Saxophonisten und Klarinettisten Deutschlands. Am Donnerstag, 10. September, spielt er – gemeinsam mit drei weiteren Topmusikern – ab 20 Uhr live im Schloß Broich. Bei dem Konzert handelt es sich um keine öffentliche Veranstaltung, sie wird online als Livestream übertragen. 14 Gäste können exklusiv vor Ort mit dabei sein. Die Moderation übernimmt Radio-Mülheim-Morgenmoderator Stefan Falkenberg. Das von der Mülheimer Stadtmarketing und Tourismus GmbH (MST) organisierte Livestream-Event wird dank der MülheimPartner möglich gemacht.

Für eine fesselnde Atmosphäre ist gesorgt, wenn die Klänge des Saxophons in den historischen Mauern von Schloß Broich erklingen. Mit Wolf Codera & Friends werden die Turmfragmente innerhalb der Ringmauer zur Bühne. Präsentiert werden Songs und Covers aus verschiedenen Genres. Das Online-Publikum kann während des Konzerts live mit Stefan Falkenberg interagieren und die Stilrichtungen verschiedener Songs mitbestimmen.

Zusammen mit Wolf Codera stehen drei weitere Top-Acts auf der Bühne: Sängerin Jenna Hoff, bekannt durch das Casting-Format „The Voice of Germany”, wo sie mit „Nothing Else Matters“ von Metallica und dem James Bond-Song „Skyfall“ mächtig Eindruck hinterlassen hat.

Der US-amerikanische Sänger Kevin Iszard bietet mit seiner kräftigen Stimme ein eindrucksvolles Repertoire – vor allem im aktuellen Genre von Soul, Funk und R&B. Er stand unter anderem schon mit Stars wie Dru Hill, Destiny’s Child und Joe auf der Bühne.
Keyboarder Andreas Recktenwald komplettiert das Line-up. Er ist sonst unter anderem mit Sarah Connor und Sasha unterwegs.

Dass das Livestream-Konzert stattfinden kann, ist den sieben MülheimPartnern zu verdanken. Zusätzlich hat Radio Mülheim – stellvertretend für die Partner – 7 x 2 exklusive Plätze vor Ort verlost.

Den Link zum YouTube-Livestream gibt es auf muelheim-tourismus.de – aber auch auf der Facebook-Seite der MST (@muelheim_tourismus) kann das Konzert mitverfolgt werden.

Vielen Dank an die MülheimPartner, die das SchlossKonzert ermög-lichen: medl GmbH, Sparkasse Mülheim an der Ruhr, Mülheimer Entsorgungsgesellschaft mbH, Mülheimer Wohnungsbau eG, Fahrzeug-Werke LUEG AG, Privatbrauerei Jacob Stauder und Radio Mülheim.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Mülheimer Stadtmarketing- und Tourismus GmbH (MST)
Am Schloß Broich 28
45479 Mülheim an der Ruhr
Telefon: +49 (208) 9609634
Telefax: +49 (208) 9609619
http://www.muelheim-ruhr.de

Ansprechpartner:
Friederike Scholz
Redaktion
Telefon: +49 (208) 96096-38
Fax: +49 (208) 96096-19
E-Mail: friederike.scholz@mst-mh.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel