Dienstleistungen

Das Büro hat einen neuen Wettbewerber

Das Coronavirus und Social Distancing haben einen wahren Boom des mobilen Arbeitens zuhause ausgelöst Was früher nur eine Ausnahme war, wenn Lieferungen oder Handwerker ins Haus kamen, ist jetzt zur Regel geworden. „Wer zuhause arbeiten kann, geht in vielen Fällen nur noch an ausgewählten Tagen ins Büro“, sagt Arbeitsplatzexperte Tom Dreiner von ISS Deutschland, einem der führenden Anbieter für Facility Services. „Doch das eigene Zuhause ist häufig nicht darauf ausgelegt, für 80 oder 90 Prozent der Arbeitszeit als Arbeitsplatz genutzt zu werden. Häufig fehlt es schon am geeigneten Stuhl oder Tisch. Deshalb haben wir gemeinsam mit unserem Partner, dem Büroausstatter Kinnarps, das Konzept office4me entwickelt.“

Verbindung von Büro und Zuhause

Bei office4me können die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Büroausstattung für zuhause bestellen. Dreiner erklärt: „Das Angebot an Möbeln und Serviceleistungen für die Mitarbeiter ist dabei ganz auf die Anforderungen unserer Auftraggeber zugeschnittenen. Wir bieten Unternehmen mit office4me eine Komplettlösung zur Mitarbeiterbindung und unterstützen sie dabei mit ihrem Arbeitgeberbrand, attraktiv für Talente zu sein. Zudem beraten wir, wie sich die freigewordenen Büroflächen effizient nutzen lassen. Ziel ist es, für die Mitarbeiter eine Workplace Experience zu schaffen, bei der Büro und die Arbeit zuhause ineinandergreifen und sich ergänzen.“

Das Konzept office4me ist flexibel und passt sich den unternehmensinterne Freigabe- und Bestellprozessen an. Die Lieferung erfolgt an den Mitarbeiter. Zusammen mit einem Service-Partner erfolgen der Aufbau und die Inbetriebnahme.

Über die ISS Facility Services Holding GmbH

ISS, ein führendes Unternehmen im Bereich Workplace Experience und Facility Management, schafft Raumlösungen, die zu einer besseren Unternehmensleistung beitragen und das Leben einfacher, produktiver und angenehmer machen – nach hohen Standards geliefert von engagierten Menschen. Das erreicht ISS durch die intelligente Verknüpfung von Sensorik, KI-basierte Insight Reportings und Service Excellence. Mit langjähriger Erfahrung im Bereich der integrierten Serviceleistungen sorgt ISS für eine hygienische Arbeitsumgebung. Damit trägt ISS zum Erhalt der Gesundheit von Gebäudenutzern bei. ISS bietet eine breite Servicepalette: Technical, Cleaning, Food, Security, Support und Workplace Services sowie Integrated Property- und Facility Management. Weltweit ist ISS in über 30 Ländern tätig. Im Jahr 2019 belief sich der weltweite Umsatz der ISS Gruppe auf 10,5 Milliarden Euro bei über 470.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. 1901 in Kopenhagen gegründet, ist ISS seit 1960 in Deutschland tätig. 2019 erzielte ISS Deutschland einen Jahresumsatz von 655 Millionen Euro und beschäftigt fast 13.000 Mitarbeiter.

www.de.issworld.com
www.issworld.com

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

ISS Facility Services Holding GmbH
Theodorstraße 178
40472 Düsseldorf
Telefon: +49 (211) 30278-0
Telefax: +49 (211) 30278-1222
http://www.de.issworld.com

Ansprechpartner:
Frank Born
Leiter Marketing & PR
Telefon: +49 (211) 30278-1165
E-Mail: frank.born@de.issworld.com
Antje Feil
Communication Manager
Telefon: +49 (211) 30278-1023
E-Mail: antje.feil@de.issworld.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel