Kooperationen / Fusionen

Neue Kooperation: CRIFBÜRGEL und IDnow verbessern Kundenerlebnis im digitalen Onboarding

CRIFBÜRGEL und IDnow (www.idnow.io), ein führender Anbieter von Identity-Verification-as-a-Service-Lösungen geben ihre Zusammenarbeit im Bereich Digital Onboarding bekannt.

Mit der wachsenden Nachfrage nach digitaler Identifizierung gehen IDnow und CRIFBÜRGEL gemeinsam den nächsten Schritt, hin zu einem einfachen, schnellen und vollständig digitalen Onboarding. CRIFBÜRGEL integriert die Lösungen von IDnow ab sofort in ihre Onboarding Plattform PHYON, um Kunden einen nahtlosen, simplen Prozess zu bieten. Die Identifizierungsmethoden von IDnow komplementieren das innovative Konzept der neuen Plattform von CRIFBÜRGEL ideal: Ein Medienbruch und der Zeitaufwand für eine Verifizierung in physischen Kanälen wird oft als Grund für einen Kaufabbruch gesehen. Daher bietet CRIFBÜRGEL nun gemeinsam mit IDnow eine neue Lösung die für die eGaming- und Gambling-Branche sowie für Versicherungen, Finanzwirtschaft und andere Transaktionen mit hohen Sicherheitsansprüchen.

„Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit mit CRIFBÜRGEL und darauf, deren Plattform mit unseren Lösungen für digitale Verifizierung zu unterstützen. Vollständig digitale Prozesse sind absolut essentiell und runden ein Portfolio wie das von CRIFBÜRGEL ab. Digitale Identifikation erhöht nicht nur die Conversion Rates für Unternehmen und spart Kosten, sondern ist vor allem auch ein wesentlicher Faktor für die Zufriedenheit der Endkunden,“ sagt Sebastian Bärhold, Co-Founder and Business Delvelopment bei IDnow.

„Unternehmen schätzen unsere ausgereiften Lösungen zu Kundenidentifizierung und Bonitätsprüfung. Mit unserem umfassenden Digital-Onboarding-Angebot helfen wir ihnen, die Kundenreise so angenehm wie möglich zu gestalten. Medienbrüche werden verhindert, Abbruchraten gesenkt und so die Erträge erhöht. Durch die Kooperation mit IDnow können wir unseren Kunden einen weiteren wichtigen Baustein im Identifizierungsprozess anbieten“, sagt Dr. Frank Schlein, Geschäftsführer bei CRIFBÜRGEL.

Über IDnow

Mit seiner Identity-Verification-as-a-Service (IVaaS)-Plattform hat sich IDnow zur Aufgabe gemacht, die vernetzte Welt zu einem sichereren Ort zu machen – mit einer Plattform die Kunden lieben. Die unmanipulierbare Identitätsprüfung von IDnow kommt in allen Branchen zum Einsatz, in denen Unternehmen online Kundeninteraktionen abwickeln, die ein Höchstmaß an Sicherheit erfordern. Die IDnow-Technologie verwendet künstliche Intelligenz, um sicherzustellen, dass alle Sicherheitsmerkmale auf einem Ausweisdokument vorhanden sind und kann somit gefälschte Dokumente zuverlässig erkennen. Potenziell lassen sich so die Identitäten von mehr als 7 Milliarden Kunden aus 193 verschiedenen Ländern in Echtzeit überprüfen.

IDnow deckt ein breites Spektrum von Anwendungsfällen sowohl in regulierten Branchen in Europa als auch für neue digitale Geschäftsmodelle weltweit ab. Über die Plattform kann der Identitätsfluss auf Einzelfallbasis an die regionalen, rechtlichen und wirtschaftlichen Anforderungen angepasst werden.
IDnow wird von den Venture-Capital-Investoren BayBG, Seventure Partner, G+D Ventures, Corsair Capital sowie einem Konsortium aus namhaften Business Angels unterstützt. Zu den Kunden gehören international führende Unternehmen verschiedener Branchen wie die Bank of Scotland, N26, Klarna, BNP Paribas, Commerzbank, eventim, Sixt, solarisBank, Telefonica Deutschland, UBS und Western Union oder wefox.

Über die CRIF Bürgel GmbH

Die CRIF Bürgel GmbH ist in Deutschland einer der führenden Informationsdienstleister für Firmen und Privatpersonen und kann auf über 130 Jahre Markterfahrung verweisen. Das Unternehmen bietet passgenaue Lösungen für die Identifikation, Bonitätsprüfung und Betrugsprävention, für Kreditrisiko- und Adressmanagement sowie zu Digitalisierung und Predictive Analytics für Unternehmen und Finanzinstitute. CRIFBÜRGEL gehört zur global agierenden Wirtschaftsauskunftei-Gruppe CRIF mit Hauptsitz in Bologna, Italien. Die Gruppe ist heute mit über 5.000 Experten und über 70 Unternehmen in mehr als 30 Ländern auf vier Kontinenten aktiv. Täglich nutzen rund 6.300 Banken und Finanzinstitute, über 55.000 Unternehmen und über 310.000 Verbraucher weltweit die Lösungen von CRIF. Weitere Informationen unter: www.crifbuergel.de

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

CRIF Bürgel GmbH
Leopoldstraße 244
80807 München
Telefon: +49 (40) 89803-0
Telefax: +49 (40) 89803-777
http://www.crifbuergel.de

Ansprechpartner:
Oliver Ollrogge
Telefon: +49 (40) 89803-582
Fax: +49 (40) 89803-579
E-Mail: oliver.ollrogge@buergel.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel