Energie- / Umwelttechnik

VARTA liefert Energie für das Internet of Medical Things (IoMT)

Auf der Virtual Compamed 2020 stellt der Technologiekonzern aus Ellwangen vom 16. bis 19. November 2020 sein breites Produktportfolio der Mikrobatterien für intelligente Anwendungen im Medizinbereich vor. Ein Highlight ist die Wasserstofferzeugerzelle (H2-Zelle), die unter anderem bei den sogenannten Smart Pills ihren Einsatz findet.

Die Wasserstofferzeugerzelle aus VARTAs Produktportfolio macht innovative und mobile Dosiereinrichtungen wie Smart Pills möglich: Eine schluckbare Kapsel liefert diagnostische Informationen und kann an geeigneter Stelle eine dosierte Medikamentengabe verabreichen. Das Prinzip einer H2-Zelle basiert auf dem Aufbau von Gasdruck, der durch Verdrängung eine Abgabe von Substanzen auslöst.

Neben der H2-Zelle bietet VARTA mit der aktuellsten CoinPower® Serie eine leistungsstarke Lithium-Ionen-Zelle für verschiedene technologisch-intelligente Anwendungen wie Insulinpumpen oder smarte Monitoring-Systeme, beispielsweise für Säuglinge, Senioren oder Sportler. Aber auch mit den bewährten und leistungsfähigen Lithium-Primär- und Silberoxid-Knopfzellen liefert VARTA optimale Energie für Produkte des Internet of Medical Things.

Das Ellwanger Unternehmen leistet somit einen wichtigen Beitrag für die Weiterentwicklung medizinischer Geräte, die auch aufgrund ihrer geringen Größe dabei helfen, die Lebensqualität, Sicherheit und den Komfort der Nutzer zu steigern.

„Unsere Produkte liefern die Energie für viele smarte und auch lebenswichtige Anwendungen und Geräte des Internet of Medical Things. Der Medizinbereich wird dank des IoMT in den kommenden Jahren einen Quantensprung machen und VARTA wird einen entscheidenden Beitrag dazu leisten.“, so Philipp Miehlich, General Manager OEM, VARTA Microbattery.

Vielfältige Anwendungen finden Sie im Medical-Clip von VARTA.

Im Rahmen der Virtual Compamed spricht Johannes Durschang, Key Account Manager bei VARTA Microbattery, in einer Online-Session am Mittwoch, 18.November 2020 um 10 Uhr zum Thema „Technologies To Enable Smart Medicals“.
Die Teilnahme an der Online-Veranstaltung ist kostenlos. Die Registrierung kann unter folgendem Link erfolgen.

Weitere Informationen rund um VARTA und die Produkte sowie deren vielfältige Anwendungsmöglichkeiten können Sie im virtuellen Messestand entdecken.

Über VARTA Microbattery/VARTA Storage

Die VARTA AG produziert und vermarktet ein umfassendes Batterie-Portfolio von Mikrobatterien, Haushaltsbatterien, Energiespeichersystemen bis zu kundenspezifischen Batterielösungen für eine Vielzahl von Anwendungen, und setzt als Technologieführer in wichtigen Bereichen die Industriestandards. Als Muttergesellschaft der Gruppe ist sie in den Geschäftssegmenten "Microbatteries & Solutions" und "Household Batteries" tätig.
Das Segment "Microbatteries & Solutions" fokussiert sich auf das OEM-Geschäft für Mikrobatterien sowie auf das Lithium-Ionen-Batteriepack-Geschäft. Durch intensive Forschung und Entwicklung setzt VARTA die weltweiten Maßstäbe im Mikrobatterienbereich und ist anerkannter Innovationsführer in den wichtigen Wachstumsmärkten der Lithium-Ionen-Technologie sowie bei primären Hörgerätebatterien. Das Segment "Household Batteries" umfasst das Batteriegeschäft für Endkunden, darunter Haushaltsbatterien, Akkus, Ladegeräte, Portable Power (Power Banks) und Leuchten sowie Energiespeicher.
Der VARTA AG Konzern beschäftigt derzeit nahezu 4.000 Mitarbeiter. Mit fünf Produktions- und Fertigungsstätten in Europa und Asien sowie Vertriebszentren in Asien, Europa und den USA sind die operativen Tochtergesellschaften der VARTA AG derzeit in über 75 Ländern weltweit tätig.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

VARTA Microbattery/VARTA Storage
VARTA-Platz 1
73479 Ellwangen
Telefon: +49 (7961) 921-0
Telefax: +49 (7961) 921-553
http://www.varta-microbattery.com

Ansprechpartner:
Christian Kucznierz
Head of Corporate Communications
Telefon: +49 (79) 61921-2727
E-Mail: christian.kucznierz@varta-ag.com
Peter Steinchen
PR-Agentur Solar Consulting GmbH
Telefon: +49 (761) 380668-27
E-Mail: steinchen@solar-consulting.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel