Musik

U.D.O. -Live-DVD/CD „Live In Bulgaria – Pandemic Survival Show“ erscheint am 19. März

Es gibt Ereignisse, die selbst für erfahrene Musiker, welche bereits seit über 40 Jahren im Geschäft sind, noch ein Exempel statuieren. So geschehen am 18. September 2020 für U.D.O.

Die Band um die deutsche Rock-Ikone Udo Dirkschneider (Originalstimme der Band Accept bzw von Welthits wie „Balls To Wall“, „Metal Heart“ uvm) spielt an dem Tag ein Konzert im malerischen Antik-Theater des bulgarischen Plovdiv vor 2500 Fans – inmitten eines Jahres, das für Musiker und Bands international eines der stillsten überhaupt ist.

Die Show, die unter voller Einhaltung eines Corona-konformen Hygienekonzeptes stattfindet, ist eine der mit Abstand größten, die während der Corona-Pandemie weltweit passieren. Sie sorgt damit nicht nur von Anfang bis Ende für pure Gänsehaut, sondern ist zugleich ein musikhistorisches Zeitdokument.

Am 19. März 2021 erscheint sie auf einer Live-DVD,- CD und – Bluray – und stellt bereits jetzt eine der außergewöhnlichsten Musik-Veröffentlichungen überhaupt dar.

Die Stimmung, die auf der Live-DVD eingefangen wird, ist kaum in Worte zu fassen.

Es ist das einzige Konzert, welches die Musiker von U.D.O. im Corona-Jahr 2020 überhaupt spielen. Die Band ist damit ein eindrucksvolles Beispiel dafür, was die Pandemie insbesondere mit der Kulturszene macht. Seit Jahrzehnten absolvieren U.D.O. jährlich bis zu 200 Shows weltweit. 2020 sind auch sie zum Stillstand verdammt.

Bis wenige Tage vor dem Konzert in Plovdiv ist nicht klar, ob es überhaupt stattfinden kann. Kann das Hygienekonzept entsprechend umgesetzt werden? Kann die Band, deren Musikern in vier verschiedenen Ländern leben, überhaupt komplett einreisen? Gehen überhaupt Flüge? Wie wird es, nach über neun Monaten – der mit Abstand längsten Zeit seit Band-Bestehen, in der sich die Musiker am Stück nicht gesehen haben – wieder gemeinsam auf einer Bühne zu stehen?

„Es hat sich mehr als komisch angefühlt, meine Mitmusiker so lange nicht zu sehen und nicht mit ihnen zu spielen“, beschreibt Udo Dirkschneider. „Normal ist genau das der größte Teil meines Lebens. Der war plötzlich ausgeschaltet. Auch das Zwischenmenschliche, das gemeinsame Beisammensitzen, all das, was man abseits der Bühne mit seinen Kollegen teilt, war plötzlich weg.“

Als die Band nach all diesen Irrungen und Wirrungen in Plovdiv endlich wieder zusammen eine Bühne betritt und ihnen eine nicht enden wollende Welle der Euphorie von Seiten des Publikums entgegenschwappt, ist alles ein bisschen wie im Traum. „Wir haben einfach nur noch Gänsehaut gespürt“, beschreibt Udo. „Man sah den Leuten an, dass sie kaum glauben konnten, endlich wieder ein Konzert zu erleben. Die Stimmung, die von jedem einzelnen von denen und uns ausging, hat uns alle gegenseitig unglaublich beflügelt. So etwas hat keiner von uns jemals zuvor erlebt.“

Es ist ein Abend, der alle für ein paar Stunden genau das spüren lässt, was nur die Musik vermitteln kann: sich zusammengehörig zu fühlen und sich gemeinsam aus dem Alltag und aus allen Sorgen tragen zu lassen. Ein Abend, an dem insbesondere 2020 deutlich wird, welche wichtige Aufgabe die Kultur erfüllt und welche unbeschreibliche Lücke sie hinterlässt, wenn man sie nicht stattfinden lässt.

Keine Frage, dass auch die Setlist an diesem Abend eine bislang einzigartige ist. Neben dem Tournee-Set der aktuellen „Steelfactory“-Tour, kommen etliche bislang nur sehr selten live gespielte Songs zur Geltung. Und weil die Situation eine wirklich mehr als besondere ist, überraschen U.D.O. ihr Publikum obendrein mit einigen Accept-Hits.

Ein denkwürdiger Abend.

Band: www.udo-online.de
https://www.facebook.com/udoonline

Label: www.afm-records.de

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Rosenheim Rocks c/o Sandra Eichner
Rieder Str. 16
82211 Herrsching
Telefon: +49 (8152) 3049898
http://www.rosenheim-rocks.com/

Ansprechpartner:
Sandra Eichner
PR-Manager @ Rosenheim Rocks
Telefon: +49 (170) 4207107
E-Mail: se@rosenheim-rocks.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel