Familie & Kind

Kreative Online-Geschenke zu Weihnachten

Die wirtschaftlichen Auswirkungen der Corona-Pandemie treffen vor allem Entwicklungsländer besonders hart. Die Herausforderungen für Hilfsorganisationen wachsen beständig: „Ernährungsprogramme, medizinische Hilfe und WASH-Projekte, die Zugang zu Hygiene und sauberem Trinkwasser ermöglichen, sind besonders gefragt“, sagt Samaritan’s Purse-Vorstand Sylke Busenbender. Zum zweiten Mal veröffentlicht die christliche Hilfsorganisation Samaritan’s Purse einen „Katalog der guten Taten“, mit dem jeder zu Weihnachten Menschen in Not beschenken kann. „Ob Saatgut, Überlebenspakete oder ein Bio-Sand-Wasserfilter – die Liste der Geschenke ist vielfältig. Unsere Einladung ist, auf überflüssige Geschenke zu verzichten und stattdessen Menschen in Not zu helfen.“ Auch in Deutschland engagiere man sich: In Berlin sollen in Zusammenarbeit mit einer diakonischen Einrichtung „Hoffnungs-Rucksäcke“ an wohnungslose Menschen verteilt werden. Alle Geschenke finden sich auf der Seite www.die-samariter.org/gute-taten. Alternativ kann der Katalog auch als Printversion unter +49 (0)30-76 883 800 oder kontakt@die-samariter.org bestellt werden.
Über Samaritan’s Purse e. V

Samaritan’s Purse e. V. – Die barmherzigen Samariter mit Sitz in Berlin reagiert auf die körperlichen und spirituellen Bedürfnisse von Menschen in Krisensituationen – insbesondere an Orten, an denen nur wenig andere arbeiten. Der Verein im deutschsprachigen Raum wird von Sylke Busenbender und Gary Lundstrom geleitet, internationaler Präsident ist Franklin Graham. Die Hilfsorganisation mit Hauptsitz in Boone (US-Bundesstaat North Carolina) engagiert sich in mehr als 100 Ländern, um den Opfern von Krieg, Krankheit, Katastrophen, Armut, Hungersnot und Verfolgung zu helfen.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Samaritan’s Purse e. V
Haynauer Straße 72 A
12249 Berlin
Telefon: +49 (30) 76883-300
Telefax: +49 (30) 76883-333
http://www.die-samariter.org

Ansprechpartner:
Pressestelle
Telefon: +49 (151) 114438-94
E-Mail: presse@die-samariter.org
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel