Medien

„Wir müssen am Puls der Zeit sein und bleiben“

 „Als Agentur für authentische und emotionale Markenkommunikation geht es bei unserer Arbeit immer darum, Marken zum Leben zu erwecken und die Kommunikation differenzierend und wirksam für die jeweilige Zielgruppe zu gestalten. Im digitalen Zeitalter ist das wichtiger denn je. Dabei entscheiden wir nicht aus dem Bauch heraus, sondern setzen auf unsere langjährige Erfahrung und fundierte Marktforschungsanalysen“, sagt Ulrike Messenzehl, Projektleiterin der Schmiddesign GmbH & Co. KG.

„Wir arbeiten beim Markenaufbau und der Markenkommunikation immer mit vorliegenden Marktforschungsuntersuchungen, die wir nutzen, um die relevanten Ergebnisse für unsere Zielgruppe optimal zu nutzen. Am Anfang jeder Strategie, die wir für unsere Kunden entwickeln, steht immer eine Analyse der Ausgangssituation und Beobachtung der Märkte. Dabei denken wir uns jedes Mal neu in die Zielgruppe und greifen dabei unter anderem auf Erhebungen und Auswertungen des deutschlandweit größten Meinungsforschungsinstituts GfK, Gesellschaft für Konsumforschung, zurück“, so Messenzehl. Bei der Ausarbeitung von digitalen und analogen Lösungsstrategien arbeiten die Verantwortlichen der Agentur darüber hinaus mit Sinus-Milieus, um die entsprechenden Zielgruppen der Kunden genauer zu definieren. Sinus-Milieus beschäftigen sich mit Veränderungen und aktuellen Trends der Bevölkerung. „So bekommen wir ein wirklichkeitsgetreues Bild der einzelnen Milieus, die uns Aufschluss über Einstellungen, sozialen Hintergrund, Orientierungen oder Wünsche liefern. Damit wir ein Projekt erfolgversprechend und effizient entwickeln und umsetzen können, müssen wir von Anfang an wissen, was die Zielgruppe bewegt und wie wir diese und über welche Kanäle am besten erreichen. Gepaart mit unserer langen Erfahrung im Bereich der strategischen und crossmedialen Markenkommunikation ergibt das eine optimale Mischung, um unverwechselbare Ergebnisse zu liefern“, betont die Projektleiterin.

Breit aufgestellt – von jung bis alt

Bei allen Kampagnen, die von der Schmiddesign entwickelt werden, wird genau berücksichtigt, welche Altersgruppe angesprochen und erreicht werden soll. „Wenn wir zum Beispiel für einen Kunden Nachwuchskräfte generieren, dann richten wir den Fokus unserer Kommunikation komplett auf Jugendliche und deren Nutzungsverhalten der verschiedenen Medien. Hier geht es eben darum, mit den entsprechenden Slogans und Aussagen die Jugendlichen genau dort abzuholen, wo sie sich befinden. Laut der aktuellen Studie des deutschen Online-Portals für Statistik, Statista, nutzen Menschen zwischen 14-29 Jahren zu 95% WhatsApp, zu 65% Instagram, zu 44% Facebook und zu 41% Snapchat. Daraus lassen sich dann sowohl bei der Kanalwahl als auch bei der Ansprache wichtige Schlüsse für uns ziehen.“

Über die Denkströme Management GmbH

Die Denkströme Management GmbH möchte ihren Kunden als zuverlässiger und hoch kompetenter Partner auf dem Weg in die digitale Zukunft begleiten.

Die Management GmbH führt alle Geschäftsbereiche der Unternehmensgruppe in der Funktion als operative Management Gruppe aus und unterstützt die einzelnen Gesellschaften durch verschiedene zentrale Gruppenfunktionen wie beispielsweise Recht, Finanzen und Unternehmensentwicklung. Eine authentische und differenzierende Unternehmenskommunikation sowie die stetige Digitalisierung von Prozessen durchdringen immer größere Bereiche des täglichen Lebens und bietet der Unternehmensgruppe in allen Geschäftsbereichen immense Chancen. Alle Geschäftsbereiche und Dienstleistungen der Unternehmensgruppe haben einen klaren Fokus auf ihre Kunden. Digitalisierungs- und Kommunikationslösungen, die individuell auf Kundenbedürfnisse zugeschnitten sind, schaffen einen partnerschaftlichen Ansatz und bilden das Fundament für eine langfristige und erfolgreiche Geschäftsbeziehung.

Die Denkströme Management GmbH bietet attraktive, individuelle, innovative und kundenorientierte Digitalisierungs- und Kommunikationslösungen aus einer Hand und ist bayernweit eines der führenden Unternehmen bei der Entwicklung der Telematikinfrastruktur und somit ein wichtiger Baustein der Digitalisierung des Gesundheitswesens. Seit der Gründung im Jahr 1999 orientieret Sie sich an dem Ziel – Jetzt tun, was Unternehmen als nächstes benötigen. Ein erfreulicher Ausdruck des nachhaltigen Denkens und Handelns auf allen Stufen der Unternehmensgruppe ist, dass sie für ihre Leistungen mit dem Deutschen Exzellenzpreis in der Kategorie "Führung und Verantwortung" ausgezeichnet wurde.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Denkströme Management GmbH
Tilsiter Straße 16 a
87439 Kempten
Telefon: +49 (831) 960729-600
Telefax: +49 (831) 96012-99
http://www.denkstroeme.com

Ansprechpartner:
Fabian Schmid
Vorsitzender der Geschäftsführung
Telefon: 0049831960729600
Fax: 004983196072999
E-Mail: fabian.schmid@denkstroeme.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel