• Bildung & Karriere

    Bestens vorbereitet: Kurs vermittelt alle Inhalte fürs Gelingen der Meisterprüfung

    Mit der „Meistervorbereitung Fliesen-, Platten- und Mosaiklegerhandwerk“ bietet die Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald vom 7. November 2024 bis 11. Oktober 2025 einen Vorbereitungskurs in Teilzeit an. Unterricht ist jeweils dienstags und donnerstags von 18 bis 21:15 Uhr sowie samstags von 8 bis 14 Uhr. Für den Fachpraxisteil findet im Juni oder Juli 2025 der Unterricht innerhalb von zwei Wochen in Vollzeit statt. Der Kurs bietet den Teilnehmenden eine umfassende Vorbereitung auf die neuen beruflichen Herausforderungen als Meister. Dazu stehen den Teilnehmenden erfahrene Fachleute aus verschiedenen Fachbereichen zur Seite. Inhaltlich geht es in Teil 1, der Fachpraxis, um den Entwurf, die Planung, Kalkulation, Durchführung und Dokumentation eines Meisterprüfungsprojekts. Die Fachtheorie in Teil II…

  • Bildung & Karriere

    Für alle, die Gas geben wollen: Lehrzeitverkürzung unter bestimmten Voraussetzungen

    Es ist ganz einfach: Je besser jemand ist, desto schneller kommt er ans Ziel. Das gilt für die Läufer bei Olympia genauso wie für Azubis im Handwerk. Wer besonders gute Schulleistungen vorweist, der kann nämlich vorzeitig zur Prüfung zugelassen werden und damit seine Lehre schneller als im normalerweise dafür vorgesehenen Zeitraum beenden. Wie die Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald mitteilt, ist am 1. September 2024 der nächste Schlusstermin für die Antragstellung bezogen auf die Winterprüfung. Die „gute Leistung“ gilt es natürlich nachzuweisen. So ist im Berufsschulzeugnis eine Durchschnittsnote von mindestens 2,4 in allen prüfungsrelevanten Fächern vonnöten. Darüber hinaus hat auch der Ausbildungsbetrieb ein Wörtchen mitzureden. Nur, wenn auch dieser seinem Lehrling „gute“…

  • Bildung & Karriere

    Sommercamp 2024: Jugendliche entdecken ihre Talente in der Bildungsakademie Mannheim

    In den Sommerferien erwartet Jugendliche von 14 bis 18 Jahren ein einzigartiges Erlebnis: Das erste Sommercamp der Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald öffnet seine Türen vom 29. Juli bis 2. August 2024 in der Bildungsakademie in der Gutenbergstraße 49. Unter dem Motto "Deine Zukunft im Handwerk! Entdecke spannende Berufe mit uns!" können die Teilnehmerinnen und Teilnehmer eine Woche lang in die Welt des Handwerks eintauchen und dabei ihre versteckten Talente entdecken. Die Bildungsakademie, in deren Werkstätten sonst Handwerkslehrlinge im Rahmen der überbetrieblichen Ausbildung lernen, bietet in der ersten Ferienwoche die Möglichkeit, hinter die Kulissen der handwerklichen Berufe zu blicken. Das Sommercamp richtet sich an Jugendliche, die Spaß am Werken haben, gerne Neues…

  • Bildung & Karriere

    Handwerk der Region trotz konjunktureller Schwierigkeiten in optimistischer Stimmung

    Die Handwerksbetriebe in der Region sind auch im zweiten Quartal des Jahres mit ihrer Geschäftslage zufrieden. Das teilt die Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald auf Basis der aktuellen Konjunkturerhebung mit. Rund 56 Prozent, und damit mehr als die Hälfte der befragten Betriebe, bewertet die Geschäftslage im zweiten Quartal 2024 mit „gut“. Damit setzt sich die gute Stimmung aus der Befragung zum Jahresauftakt fort, als genauso viele diese Einschätzung abgaben. Auch gegenüber dem Vergleichsmonat des Vorjahres hat sich in Bezug auf die positiven Bewertungen nichts geändert. Betrachtet man die negativen Bewertungen, so hat sich die Stimmung im Jahresvergleich sogar weiter aufgehellt: Aktuell sprechen lediglich 8 Prozent der regionalen Handwerksbetriebe von einer „schlechten“ Geschäftslage…

  • Bildung & Karriere

    Back to the roots: Der Meisterbrief im traditionellen Look kommt wieder in Mode

    Wer heute von der Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald seinen Meisterbrief ausgehändigt bekommt, erhält ihn in einem modernen Design: auf weißem Schmuckpapier, bedruckt mit einer schlichten, zeitgemäßen Schrifttype und in den blauen Kammerfarben. Doch es gibt den Meisterbrief auch im traditionellen, etwas verschnörkelteren Look. Erst im vergangenen Jahr hat es die Kammer wieder eingeführt, da Meisterinnen und Meister immer wieder nach einer klassischen Schmuckvariante gefragt hatten. Der traditionelle Meisterbrief kann seither als Zweitschrift bestellt werden. „Seit seiner Wiedereinführung haben zahlreiche Handwerkerinnen und Handwerker von diesem Angebot Gebrauch gemacht“, sagt Alexander Dirks, Leiter des Geschäftsbereichs Meisterprüfung bei der Handwerkskammer. Die Meisterinnen und Meister haben auch allen Grund, ihren Abschluss und die damit verbundene…

  • Bildung & Karriere

    Sachkundenachweis nach TRGS 519: Mit Kompaktseminar in zwei Tagen zum Asbestschein

    Die Bildungsakademie der Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald bietet vom 3. bis 4. September 2024 einen Kurs zur Erlangung des Sachkundenachweises nach TRGS 519 Anlage 4c an. Der Lehrgang richtet sich an Fachkräfte aus dem Bau- und Ausbaugewerbe, Stuckateure, Maler sowie Metallbauer und Elektroinstallateure. In 16 Unterrichtseinheiten werden wichtige Kenntnisse zu Asbestarten, Gesundheitsrisiken und Schutzmaßnahmen, rechtlichen Grundlagen und neuesten Anforderungen nach TRGS 519 vermittelt. Der Kurs findet in Vollzeit statt, Dienstag von 9 bis 18 Uhr und Mittwoch von 9 bis 17 Uhr. Ziel des Kurses ist es, die Teilnehmer umfassend auf Sanierungs- und Abbrucharbeiten mit Asbest vorzubereiten. Abgeschlossen wird der Lehrgang mit dem Sachkundenachweis gemäß TRGS 519 Anlage 4. Voraussetzung zur…

  • Bildung & Karriere

    Ausgezeichnete Berufsorientierung: BoriS Berufswahl-Siegel an fünf Schulen verliehen

    Mit der Verleihung des BoriS Berufswahl-Siegels wurden am Mittwoch in der Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald fünf Schulen der Region für ihre außerordentlichen Leistungen im Bereich der Berufsorientierung ausgezeichnet. Das Qualitätssiegel ging an die Gemeinschaftsschule Eberbach, die Otto-Graf-Realschule in Leimen, die Schule am Limes in Osterburken, das Carl-Friedrich-Gauß-Gymnasium in Hockenheim und das Werner-Heisenberg-Gymnasium in Weinheim. Der kleinen Feierstunde in den Räumen der Mannheimer Handwerkskammer wohnten neben den Verantwortlichen der ausgezeichneten Schulen auch Vertreter von Städten und Gemeinden bei. So waren der stellvertretende Bürgermeister der Stadt Leimen, Richard Bader, Hockenheims Bürgermeister Thomas Jakob-Lichtenberg sowie Jürgen Ripplinger vom Amt für Bildung und Sport der Stadt Weinheim vor Ort und gratulierten „ihren“ Schulen zu den…

  • Bildung & Karriere

    Von jetzt auf nachher Profi: Ausbildung endet mit Bekanntgabe des Prüfungsergebnisses

    Prüfung bestanden? Dann dürfen die Korken bei den Azubis im Handwerk knallen! Sobald das Ergebnis feststeht, kann all die Anspannung der Vorbereitungszeit abfallen. Für die jungen Leute beginnt als Gesellin und Geselle ein neuer Abschnitt ihres beruflichen Weges. Doch nicht nur für den Handwerksnachwuchs ist die Prüfung ein Meilenstein. Auch für Ausbildungsbetriebe hat sie eine besondere Bedeutung. Denn an sie sind bestimmte Regeln gebunden, die den Ausbildungsvertrag tangieren. Normalerweise endet ein Ausbildungsverhältnis mit dem Ablauf der im Vertrag festgehaltenen Ausbildungszeit, ohne dass es einer Kündigung durch den Betrieb bedarf. „Hat ein Azubi die Gesellen- oder Abschlussprüfung jedoch schon vor Ablauf der Ausbildungszeit bestanden, dann ist das Ausbildungsverhältnis mit Bekanntgabe des…

  • Bildung & Karriere

    Turbo-Crashkurs der Handwerkskammer macht‘s möglich: In 8 Tagen zum Ausbilderschein

    Wer im Handwerk ausbildet, braucht bestimmte Voraussetzungen. In der Regel ist es Meisterinnen und Meistern vorbehalten, weil sie die entsprechenden Fachkenntnisse haben, um sie an den Nachwuchs weiterzugeben. Darüber hinaus ist weiteres Wissen erforderlich, das man beim „Ausbilderschein“ erwerben kann. Die Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald bietet in ihrer Bildungsakademie einen „8 Tage Turbo-Crashkurs“ dafür an. Er richtet sich an Fach- und Führungskräfte, die die Ausbildungsberechtigung erwerben möchten, oder an Personen, die in einem Handwerksberuf die Meisterprüfung ablegen. Eine bestandene Ausbildereignungsprüfung kann als Teil IV der Meisterausbildung anerkannt werden. Der Kurs vermittelt die fachliche Qualifikation und das berufs- und arbeitspädagogische Know-how zum Ausbilden des Handwerksnachwuchses. Es werden alle wesentlichen Themen bearbeitet, die…

  • Bildung & Karriere

    Sommercamp für Jugendliche: Spannender Ferien-Spaß in cooler Werkstatt-Atmosphäre

    Ferienzeit gleich Auszeit. Und trotzdem was Lernen? Warum nicht, wenn’s Spaß macht! Das jedenfalls verspricht das erste Sommercamp der Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald, das vom 29. Juli bis 2. August 2024 in der Bildungsakademie angeboten wird. In dem roten Gebäude in der Gutenbergstraße in Mannheim sind sonst Handwerkslehrlinge bei der überbetrieblichen Ausbildung in den Werkstätten zugange und lernen alles, was in ihren Betrieben vielleicht nicht möglich ist und was sie für ihre Prüfungen brauchen. Zum Ferienstart, nämlich in der ersten Ferienwoche, dürfen jetzt auch diejenigen einen Blick hinter die Kulissen werfen, die am Handwerk interessiert sind oder die bislang noch gar nichts mit Handwerk zu tun haben. Das Sommercamp richtet sich…