• Medien

    Nicht gesucht, verloren und wiedergefunden

    In der Ausbildung bei der Firma Bücking haben sie sich 1978 kennengelernt, nur um sich kurz darauf für acht Jahre aus den Augen zu verlieren. „Wiedergefunden haben Sie beide sich dann 1988 im Gesundheitsamt“, rekapitulierte Landrat Manfred Görig bei der Verabschiedung von Christina Hedtrich aus Maar und Elke Ortwein aus Schwarz, die seither dort arbeiteten. „Nun schließt sich der Kreis, denn sie beide gehen gemeinsam in den verdienten Ruhestand“, sagte Dr. Jens Mischak, Erster Kreisbeigeordneter, im Rahmen einer kleinen Feierstunde zum Abschied. Elke Ortwein fing 1981 beim Vogelsbergkreis an und wechselte sieben Jahre später ins Gesundheitsamt. Dort war sie unter anderem für die Patientenaufnahme, die Planung von Sprechtagen sowie von…

  • Bildung & Karriere

    Ein innovativer Global Player

    Wer das Wort „schweißen“ hört, denkt vermutlich zuerst an Metalle, die stoffschlüssig miteinander verbunden werden. Bei der Firma Hürner Schweißtechnik in Atzenhain dreht sich allerdings alles um Materialien aus Kunststoff. Erster Kreisbeigeordneter und Wirtschaftsdezernent Dr. Jens Mischak hat dem Unternehmen nun gemeinsam mit Mückes Bürgermeister Andreas Sommer, Lorenz Kock von der Wirtschaftsförderung und Harald Raschel vom Arbeitgeberservice des Vogelsbergkreises einen Besuch abgestattet. „Ich freue mich sehr, heute hier sein zu können und mal einen Blick hinter die Kulissen dieses Global Players werfen zu können“, so Wirtschaftsdezernent Dr. Mischak. Begrüßt werden die Besucher vom geschäftsführenden Gesellschafter Michael Lenz und sowie den Prokuristen Ingo Scholz und Dr. Florian Kraus. „Mein Mitstreiter Heinz…

  • Medien

    Geehrt für den Dienst am Vogelsbergkreis

    „Heute stehen besondere Menschen im Mittelpunkt. Menschen, die mit ihrem Engagement in der Kommunalpolitik dafür sorgen, die demokratischen Werte unseres Landes zu stärken, und die sich seit langen Jahren ehrenamtlich in Kreistag und Kreisausschuss für den Vogelsbergkreis einsetzen“, unterstrich Landrat Manfred Görig im Rahmen der feierlichen Kreistagssitzung in der Aula der Sparkasse Oberhessen. Denn neben der Amtseinführung von Dr. Jens Mischak als Landrat und Patrick Krug als Erstem Kreisbeigeordneten stand ein weiterer wichtiger Punkt auf der Tagesordnung: 12 Ehrungen für langjähriges Engagement in Kreistag und Kreisausschuss. Das Ehrenamt ist breit gefächert: von Kultur über Sport bis hin zu Feuerwehren reicht das Feld. „Essenziell dabei ist allerdings auch die Kommunalpolitik, die…

  • Bildung & Karriere

    Vorlesen war einmal – Jetzt gibt es Video-Filme

    Das Vogelsberger Kreisjugendparlament will seine Sitzungen lockerer gestalten und ist beim jüngsten Treffen in der Aula der Alsfelder Albert-Schweitzer-Schule bereits den ersten Schritt gegangen: Über vorausgegangene Seminare wurde jetzt nämlich per Video informiert. Diese Filme, aufgenommen während der Seminare, ersetzen das bisherige Vorlesen von Tätigkeitsberichten. Dieses neue Format kam bestens an bei den KJP-Mitgliedern. Die Vorsitzende des KJP, Johanna Faubel aus Romrod, erklärte weiter, dass die Gäste jederzeit Fragen oder Anregungen geben können und die Sitzungen als Ort des Austausches dienen sollen. An Stehtischen konnten die Jugendlichen zu den Themen „Digitalisierung an Schulen“, „Europawahl / Wahlrecht ab 16“ oder auch „Was stört dich an deiner Gemeinde / Stadt?“ in lockerer…

  • Medien

    Wochenendseminar des KJP: 75 Jahre Grundgesetz und Europawahl auf dem Programm

    Eine Aktion zum Thema „75 Jahre Grundgesetz“ plant das Kreisjugendparlament des Vogelsbergkreises. Entstanden ist die Idee bei einem Wochenendseminar auf dem Hoherodskopf, welches die Jugendlichen nun durchführten. Auch im Vorfeld der Europawahl im Juni will das KJP aktiv werden und sich außerdem für den Amphibienschutz einsetzen. Denn unterstützt werden soll möglicherweise der Nabu beim Thema Amphibienschutzzäune. Im Rahmen des Wochenendseminars wurde zudem über den aktuellen Stand aus den Arbeitsgruppen berichtet, es gab Input zum Thema Projektmanagement und es standen Teamspiele sowie eine Geocaching-Tour in Kleingruppen auf dem Programm.  Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung: Kreisausschuss des Vogelsbergkreises Goldhelg 20 36341 Vogelsbergkreis Telefon: +49 (6641) 977-0 Telefax: +49 (6641) 977-336 http://www.vogelsbergkreis.de Ansprechpartner:…

  • Verbraucher & Recht

    Gesundheitsausweis 2.0

    Die Bratwurst auf dem Markt, das Eis in der Mittagspause oder das Mittagessen in der Kantine – Menschen, die gewerbsmäßig offene Lebensmittel behandeln, herstellen oder verkaufen, müssen eine Belehrung vorweisen können. Die Belehrungen, angeboten vom Gesundheitsamt des Vogelsbergkreises, vermitteln Grundsätze der Infektionshygiene und für den Umgang mit Lebensmitteln. Bisher war das ausschließlich in Präsenzveranstaltungen möglich, doch das ist ab sofort anders: Nun kann über das Online-Portal vb.gotzg.de ein Termin für eine Online-Belehrung gebucht werden. Zwar ist es weiterhin möglich, die Hygienebelehrung bei einem Vor-Ort-Termin im Gesundheitsamt zu absolvieren, doch das Online-Portal bietet zusätzliche Flexibilität, heißt es in der Meldung des Vogelsbergkreises. Denn Menschen, die im lebensmittelherstellenden oder -verarbeitenden Gewerbe, im Lebensmittelhandel oder…

  • Bildung & Karriere

    Dr. Mischak: „Wir geben 1 Million für die Schulturnhalle Angersbach“

    „Wir bleiben bei unserem Angebot: Für den Neubau oder die Generalsanierung der Schulturnhalle in Angersbach stellen wir 1 Million Euro zur Verfügung“, erklärte der Vogelsberger Erste Kreisbeigeordnete Dr. Jens Mischak in einem Gespräch mit Bürgermeister Dr. Olaf Dahlmann und Vertretern der Fraktionen im Wartenberger Gemeindeparlament.„Ich möchte gegenüber der Kreisspitze meinen herzlichen Dank aussprechen, dass wir als Wartenberger Politik unsere Vorstellungen und Argumente direkt adressieren konnten. Und gleichzeitig auch die Wartenberger Fraktionsvorsitzenden Nachfragen direkt an den Vogelsbergkreis richten konnten“, kommentierte Bürgermeister Dahlmann nach dem Gespräch im Lauterbacher Landratsamt. Dieses erneute Treffen, an dem auch Mischaks Nachfolger im Amt des Ersten Kreisbeigeordneten, Patrick Krug, teilnahm, war auf Wunsch der Gemeinde anberaumt worden.…

  • Medien

    Nächster Elternkurs „Starke Eltern – Starke Kinder“ startet im April

    Es geht in die zweite Runde: Nach erfolgreichem Auftakt im vergangenen Jahr und einer regen Nachfrage startet im April wieder der Elternkurs „Starke Eltern – Starke Kinder“ in Kooperation mit dem Jugendamt und dem Familienhaus Alsfeld. Der Elternkurs bietet interessierten Eltern wertvolle Eindrücke und Tipps zu Themen wie: Was ist mir wichtig in der Erziehung? Wie gut kenne ich mich selbst? Wie kann ich mein Kind unterstützen? Wie setze ich Grenzen? Wie treffen wir Vereinbarungen? Wie lösen wir Konflikte? Das sind Leitfaden dieses Elternkurses, der schon vielen Eltern geholfen hat, besser in der Familie klarzukommen. Der Elternkurs startet am Mittwoch, 17. April, und findet immer mittwochs von 18 bis 20 Uhr in…

  • Medien

    „Wir können nicht in jedem Ort das Rad neu erfinden“

    „Die Vereine haben doch alle ganz ähnliche Probleme, sie finden keine Trainer, können die Vorstandsämter nicht mehr besetzen oder es fehlt an Nachwuchs. Umso wichtiger ist es, voneinander zu lernen. Es gibt Vereine, die ganz tolle Erfahrungen gemacht haben und die sie an andere weitergeben können“, sagt Simon Päbler, der Ehrenamtskoordinator des Vogelsbergkreises und bekräftigt: „Wir müssen und können nicht in jedem Dorf das Rad neu erfinden.“ Für Päbler ganz wichtig: Man muss die Vereine, man muss die Ehrenamtlichen zusammenbringen – dank moderner Technik geht das im großen Flächenkreis Vogelsberg natürlich auch digital, da sparen sich die Vereinsvertreter lange Fahrten. „Der gemeinsame Austausch ist das A und O“, betont Päbler,…

  • Energie- / Umwelttechnik

    Was wir in Europa schaffen können: Wohlstand sichern und das Klima schützen

    Wie können die deutsche und die europäische Wettbewerbsfähigkeit gefördert, der Wohlstand in Deutschland gesichert und gleichzeitig die Klimaziele erreicht werden? Wie können Interessen und Bedürfnisse heutiger sowie zukünftiger Generationen ausgeglichen werden, die Energieversorgung nachhaltig, zuverlässig und bezahlbar gestaltet und das Klima geschont werden? Fragen, die bei der Kooperationsveranstaltung von der Volkshochschule des Vogelsbergkreises und der Konrad-Adenauer-Stiftung Hessen auf der Tagesordnung stehen. Der Vortrag mit dem Thema: „Was wir in Europa schaffen können: Wohlstand sichern und Klima schützen“ findet am Freitag, 19. April, um 18 Uhr in der vhs in Alsfeld statt. Gemeinsam mit Tim Peter, Referent zur Wettbewerbsfähigkeit Europas, Martin Giese, Inhaber Giese GmbH Meisterfachbetrieb, und Prof. Dr. Sven Simon, Mitglied des Europäischen Parlaments, sollen verschiedene Themen diskutiert werden. Dabei…