Elektrotechnik

SCHURTER und Volex – eine sichere Verbindung

Der britische Netzkabel- und Konfektionslösungsspezialist Volex plc und die SCHURTER Gruppe blicken auf eine langjährige, überaus erfolgreiche Partnerschaft zurück. Diese wurde nun in einem „License and Distribution Contract“ auf ein neues Level gehoben.

„Was vor über einem Jahrzehnt mit einem reinen Distributionsvertrag begann, hat sich zu einer für beide Seiten sehr erfolgreichen Verbindung entwickelt. Das zentrale Element dieser Partnerschaft ist das von Volex entwickelte V-Lock-Auszugsicherungssystem, das perfekt zur SCHURTER Mission safe&easy passt", fasst Donat Wullschleger, Leiter Produktmanagement bei SCHURTER, zusammen.

SCHURTER erweitert das V-Lock-Produktportfolio kontinuierlich, um die Kompatibilität mit den von Volex produzierten Netzkabeln zu gewährleisten. Darüber hinaus werden die Märkte erfolgreich durch das globale Vertriebsnetz von SCHURTER bedient, was sich auch in der deutlichen Umsatzsteigerung in diesem Segment zeigt.

Neuer License and Distribution Contract

Neben der Vertriebsvereinbarung gewährt Volex SCHURTER die Lizenz, eigene komplementäre Produkte unter dem V-Lock-Label zu entwickeln und diese entsprechend zu branden. Bestes Beispiel dafür ist die Entwicklung und Markteinführung des weltweit ersten wiederanschliessbaren Gerätesteckers mit V-Lock: SCHURTER 4783.

Jim Logan, Business Development Director bei Volex, kommentiert: "Die V-Lock-Lösung von Volex hat sich bei Produkten, bei denen Zuverlässigkeit und Leistung von wesentlicher Bedeutung sind, als sehr erfolgreich erwiesen. SCHURTER hat mit seinem umfangreichen Sortiment an V-Lock-kompatiblen Inlets und Outlets einen wesentlichen Anteil an diesem Erfolg. Wir freuen uns, unsere Partnerschaft mit SCHURTER zu erweitern".

Über V-Lock

Bei der geräteseitigen Stromversorgung im 1-Phasenbereich werden praktisch ausschliesslich Steckvorrichtungen nach IEC 60320 verwendet. Weltweit. Denn so wird höchste Kompatibilität gewährleistet. Diese wird nun durch eine Auszugssicherung erweitert und verhindert zuverlässig ein unbeabsichtigtes Trennen der Energieversorgung, wichtig beispielsweise in der Medizinal-Technik, in Rechenzentren und bei unterbrechungsfreien Stromversorgungen (UPS), um nur einige Beispiele zu nennen. Ein einfacher Fingerdruck genügt, um das Netzkabel kontrolliert zu trennen -– safe&easy.

Über Volex

Volex (www.volex.com) ist ein weltweit führender Anbieter von Netzkabeln und Kabelkonfektionslösungen. Volex bedient eine Vielzahl von Märkten und Kunden, darunter die Unterhaltungselektronik, die Medizintechnik, Data Center, Telekommunikation, Industrierobotik sowie die Automobilindustrie. Volex hat seinen Hauptsitz in Grossbritannien, verfügt über zwölf Produktionsstätten weltweit und beschäftigt aktuell über 6000 Mitarbeitende in 20 Ländern

Internet
Landing Page V-Lock [1]
Datenblatt 4783 [2]
Pressebild V-Lock [3]

[1]: https://www.schurter.com/v-lock
[2]: https://www.schurter.com/datasheet/4783
[3]: https://webservices.schurter.com/ImagePool/FotosPR/Medium/M1207_V-Lock_Pressemitteilung_IM0009150.jpg

 

Über die SCHURTER AG

SCHURTER ist ein weltweit führender Innovator und Produzent von Elektro- und Elektronikkomponenten. Im Zentrum stehen die sichere Stromzuführung und die einfache Bedienung von Geräten. Die grosse Produktpalette umfasst Standardlösungen in den Bereichen Geräteschutz, Gerätestecker und -verbindungen, EMV-Produkte, Schalter, Eingabesysteme, Elektronikdienstleistungen und Systemlösungen. Das weltweite Netz der Vertretungen garantiert zuverlässige Lieferungen und einen professionellen Service. Wo Standardprodukte nicht genügen, erarbeitet SCHURTER kundenspezifische Lösungen.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

SCHURTER AG
Werkhofstrasse 8-12
CH6002 Luzern
Telefon: +41 (41) 36931-11
https://www.schurter.com

Ansprechpartner:
Sonja Kottmann
Marketing Communication Manager
Telefon: +41 (41) 36934-20
Fax: +41 (41) 3693333
E-Mail: sonja.kottmann@schurter.ch
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel