Medizintechnik

25 Jahre Weiterbildung in der Aesculap Akademie

Heute feiert die Aesculap Akademie Jubiläum. Vor genau 25 Jahren fiel der Startschuss mit der Eröffnung des Weiterbildungszentrums Aesculapium in Tuttlingen. Die Aesculap Akademie ist das Dach der Fort- und Weiterbildung für den gesamten B. Braun-Konzern und hat sich in über 40 Ländern international aufgestellt. Jährlich werden etwa 2.000 Kurse mit rund 70.000 Teilnehmer*innen durchgeführt. Sie ist heute eine der führenden medizinischen Weiterbildungseinrichtungen.

„Seit 25 Jahren unterstützen wir den Fortschritt in der Medizin mit unseren  Fort- und Weiterbildungsangeboten. Wir vermitteln Fertigkeiten, um die Sicherheit von Patient*innen und medizinischem Personal zu erhöhen sowie Prozesse effektiver zu gestalten. Die Grundlage bilden dabei unsere praxisnahen Workshops in Kombination mit unserer hauseigenen Kompetenz. Diese Erfolgsgeschichte wollen wir fortschreiben“, sagt Dr. Bernadette Tillmanns-Estorf, Senior Vice President Group Communications und Chief Communications Officer bei B. Braun sowie Managing Director Aesculap Akademie GmbH und Bibliomed Med. Verlagsgesellschaft mbH.

„Die Aesculap Akademie hat sich als Institution in der Fachwelt etabliert. Darauf sind wir sehr stolz. Damit das auch weiterhin gelingt, entwickeln wir uns weiter. Schon heute bieten wir ein breites Spektrum an digitalen Angeboten und werden uns auch künftig noch stärker auf digitale Inhalte und Formate ausrichten. Gerade in Corona-Zeiten sehen wir mit dem Zuspruch unserer Kursteilnehmer*innen, dass wir damit auf dem richtigen Weg sind“, erklärt Hans-Peter Welsch, Managing Director Aesculap Akademie GmbH.

Zum Jubiläum startet neuer Podcast „Medizin aufs Ohr“

Die Aesculap Akademie nimmt ihr Jubiläum in diesem Sinne zum Anlass, einen zusätzlichen, neuen Weg zur Wissensvermittlung zu beschreiten. Am 30. September geht daher der Podcast „Medizin aufs Ohr“ auf Sendung. Die Sprecher*innen sind neben der B. Braun-Vorstandsvorsitzenden Anna Maria Braun renommierte Expert*innen, die aus dem Klinikalltag zu den Themen Fort- und Weiterbildung, Chancen und Risiken der Digitalisierung sowie Medizin und Fortschritt der Zukunft sprechen. Die Expertengespräche sind ab dem 30. September über die neu gestaltete Webseite abrufbar, die mit dem heutigen Jubiläumstag offiziell online gegangen ist.

Neben dem Hauptsitz in Tuttlingen ist die Akademie in Deutschland an den Standorten in Berlin im Langenbeck-Virchow-Haus und in Bochum im Biomedizinpark präsent. In Tuttlingen ist sie unmittelbar mit dem Stammsitz der B. Braun-Tochter Aesculap verbunden.

Zu den internationalen Meilensteinen zählen neben der Eröffnung des ersten asiatischen Standortes 2003 in Shanghai die ersten Aktivitäten in den USA, Mexiko, Tschechien, England, Indonesien und auf den Philippinen, sowie die Einweihungen der Trainingszentren in Polen (2012), Tschechien (2015), China (2016) und Malaysia/Penang (2017). Mit der aktuellen Akkreditierung durch das „Royal College of Surgeons of England“ wird erneut die Internationalität und vor allem die Qualität der Kurskonzepte bestätigt.

Die Idee des Akademiekonzepts entstand Anfang der 1990er-Jahre. Der geistige Vater war der damalige langjährige Aesculap-Vorstandsvorsitzende Prof. Dr. Dr. Dr. h.c. Michael Ungethüm. Für seine Vision fand er damals einen Unterstützer in Prof. Dr. h.c. Ludwig Georg Braun, seinerzeit B. Braun-Vorstandsvorsitzender. Das Angebot richtet sich in erster Linie an Mediziner*innen sowie medizinisches Fachpersonal.

Informationen zu B. Braun finden Sie unter www.bbraun.de

Informationen zur Aesculap Akademie finden Sie unter www.aesculap-akademie.de

Über die B. Braun Melsungen AG

Rund 64.000 B. Braun-Mitarbeiter in über 64 Ländern teilen täglich ihr Wissen, mit Kollegen und Kunden. Die so entstehenden Innovationen helfen, Arbeitsabläufe in Kliniken und Praxen zu verbessern und die Sicherheit von Patienten, Ärzten und Pflegepersonal zu erhöhen. 2019 erwirtschaftete der Konzern einen Umsatz von rund 7,4 Mrd. Euro.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

B. Braun Melsungen AG
Carl-Braun-Straße 1
34212 Melsungen
Telefon: +49 (5661) 71-0
Telefax: +49 (5661) 71-4567
http://www.bbraun.de

Ansprechpartner:
Mechthild Claes
Head of Corporate Communications
Telefon: +43 (2236) 46541-168
Fax: +49 (5661) 75-1635
E-Mail: Mechthild.Claes@bbraun.com
Felicitas Janßen
Ansprechpartner/in
Telefon: +49 (7461) 95-1082
E-Mail: presse@aesculap.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel