Sicherheit

F-Secure ernennt Juhani Hintikka zum neuen Präsidenten und CEO

Der Cybersicherheitsanbieter F-Secure gab in einer heute veröffentlichten Börsenmitteilung bekannt, dass mit Wirkung zum 1. November 2020 Juhani Hintikka das Amt als Präsident und CEO übernehmen wird. Der ausscheidende CEO Samu Konttinen verlässt das Unternehmen auf eigenen Wunsch, um eine Führungsposition außerhalb des Unternehmens zu übernehmen.

„Alle Vorstandsmitglieder und ich als Vorstandvorsitzender sind sehr froh, Juhani Hintikka zum Präsidenten und CEO von F-Secure ernennen zu dürfen. Er ist ein erfahrener CEO, der ein globales börsennotiertes Unternehmen erfolgreich geleitet hat, über ein breites Fachwissen im Software- und Dienstleistungsgeschäft verfügt und für seine Fähigkeiten beim Aufbau einer starken Unternehmenskultur bekannt ist. In seiner Karriere hat er seine Fähigkeit unter Beweis gestellt, technologische Innovation und operative Kompetenz zu vereinen, um außergewöhnliche Ergebnisse zu erzielen. Juhanis Fähigkeiten, seine Vision und sein Fachwissen werden F-Secure dabei helfen, die nächste Wachstumsebene zu erreichen und für unsere Aktionäre langfristige Werte zu schaffen“, sagte Risto Siilasmaa, Vorsitzender, Gründer und ehemalige CEO der F-Secure Corporation.

Während seiner Zeit als CEO von Comptel von 2011-2017 hat Hintikka den Umschwung des Unternehmens eingeleitet und den Börsenwert von Comptel erheblich gesteigert. In den vergangenen drei Jahren hat er sich intensiv mit Software, Enterprise SaaS, IoT-Sicherheit und KI beschäftigt und war in mehreren dieser Bereiche als Berater sowie unabhängiger Investor tätig.

„F-Secure verfolgt ein sehr starkes Ziel und ist eine feste Größe in der Cybersicherheitsbranche. Ich freue mich daher sehr, als neuer CEO zu diesem hervorragenden Unternehmen zu gehören“, sagt Juhani Hintikka. „Ich habe meine Arbeit als unabhängiger Investor und Vorstandsmitglied sehr genossen. Es ist jetzt aber wieder an der Zeit in die Praxis zurückzukehren und wieder mehr Einfluss zu nehmen. F-Secure bietet ein breites Spektrum an Cyber-Sicherheitslösungen
sowie -Dienstleistungen und kann mit Recht behaupten, viele der besten Experten in der Sicherheitsbranche zu beschäftigen. Ich freue mich darauf, weiterhin auf der bereits bewährten Strategie von F-Secure aufzubauen, das Geschäft auszubauen und das Unternehmen als Marktführer im Bereich der Cybersicherheit zu etablieren“.

Konttinen, der seit 2005 bei F-Secure verschiedene Positionen bekleidete und letztlich im Juni 2016 die Position als CEO übernahm, führte F-Secure durch eine kritische Übergangsphase. Unter seiner Führung tätigte F-Secure mehrere Übernahmen, um sich von einem reinen Anbieter von Endpoint Security zu einem Unternehmen mit einem umfassenden Portfolio an Cyber-Sicherheitslösungen und -Dienstleistungen zu entwickeln. Konttinen gab dem Vorstand bereits zu einem früheren Zeitpunkt zu verstehen, dass er erwägt, von seiner Funktion als CEO zurückzutreten. Der Vorstand von F-Secure kam seiner Bitte um einen Nachfolger nach, die mit der Ernennung Hintikkas endete.

„Wir danken Samu für sein Engagement und seinen Einsatz für das Unternehmen in den letzten fünfzehn Jahren. Er hat insbesondere in den letzten vier Jahren in seiner Rolle als CEO eine starke Grundlage für das Wachstum von F-Secure geschaffen. Wir wünschen ihm alles Gute für seine zukünftige Aufgabe“, sagt Siilasmaa.

Über die F-Secure GmbH

Niemand hat einen besseren Einblick in echte Cyberangriffe als F-Secure. Wir schließen die Lücke zwischen Erkennung und Reaktion. Zu diesem Zweck nutzen wir die unübertroffene Bedrohungsexpertise von Hunderten der besten technischen Berater unserer Branche, Daten von Millionen von Geräten, die unsere preisgekrönte Software nutzen, sowie fortlaufende Innovationen im Bereich der künstlichen Intelligenz. Führende Banken, Fluggesellschaften und Unternehmen vertrauen auf unser Engagement bei der Bekämpfung der gefährlichsten Cyberbedrohungen der Welt. Zusammen mit unserem Netzwerk an Top-Channel-Partnern und über 200 Serviceanbietern ist es unsere Mission, all unseren Kunden maßgeschneiderte unternehmensfähige Cybersicherheit zur Verfügung zu stellen.

F-Secure wurde 1988 gegründet und ist an der NASDAQ OMX Helsinki Ltd gelistet.

f-secure.com | twitter.com/fsecure | linkedin.com/f-secure

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

F-Secure GmbH
Kistlerhofstraße 172c
81379 München
Telefon: +49 (89) 787467-00
Telefax: +49 (89) 78746799
http://www.f-secure.de

Ansprechpartner:
Berk Kutsal
PR & Social Media Manager DACH
Telefon: +49 (89) 787467-28
Fax: +49 (89) 787467-99
E-Mail: berk.kutsal@f-secure.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel