• Maschinenbau

    Missile Framework-contract for Rheinmetall: Bundeswehr orders 70mm-practice rockets for combat helicopters – envisaged order value over €100m

    Framework-contract over unguided 70mm practice rockets for combat helicopter Tiger First order worth a middouble- digit million euro amount was booked in the second quarter of 2024. Delivery of pilot lot in 2024; serial between 2025 and 2029 Order underlines high trust of customers in Rheinmetall’s munition expertise Rheinmetall has finalized a framework-contract with the Bundeswehr concerning the delivery of 70mm-practice rockets. The German Armed Forces want to procure rockets with a possible order value of over €100m. An initial order worth a mid-double-digit million euro amount was booked in the second quarter of 2024. It is foreseen to deliver the pilot lot in 2024. Upon acceptance of the delivery,…

    Kommentare deaktiviert für Missile Framework-contract for Rheinmetall: Bundeswehr orders 70mm-practice rockets for combat helicopters – envisaged order value over €100m
  • Sicherheit

    Raketen-Rahmenvertrag für Rheinmetall

    Rheinmetall hat mit der Bundeswehr einen Rahmenvertrag über die Lieferung von 70mm-Übungsraketen geschlossen. Der mögliche Auftragswert liegt bei über 100 MioEUR. Ein erster Auftrag im Wert eines mittleren zweistelligen MioEUR-Betrags wurde im zweiten Quartal 2024 gebucht. Das Pilotlos soll 2024 ausgeliefert werden. Wird es erfolgreich abgenommen, erfolgt die Serienfertigung zwischen 2025 und 2029. Rheinmetall kooperiert bei der Entwicklung, Qualifizierung und Produktion der ungelenkten 70mm-Raketen mit der belgischen Tochterfirma FZ des Thales-Konzerns. Die Raketen kommen unter anderem als Bewaffnung des Kampfhubschraubers Tiger zum Einsatz. Dieser kann die ungelenkten Raketen aus einem Abschussbehälter heraus einsetzen, um beispielsweise infanteristische Ziele, Stellungen oder ungepanzerte und leicht gepanzerte Fahrzeuge zu bekämpfen. Die jetzt bestellten Übungsraketen…

  • Firmenintern

    Saxon State Secretary for the Economy visits Rheinmetall’s Pierburg Pump Technology site in Hartha and hands over funding notification for future technologies

    Saxony’s State Secretary Thomas Kralinski visited the production facility of Rheinmetall subsidiary Pierburg Pump Technology Ltd at its site in Hartha (Mittelsachsen district). Rheinmetall is planning to invest around €31m in this site to ensure production in the industrial sector even in times of transformation in the automotive industry towards modern, sustainable drive forms and “beyond automotive”. On the occasion of the visit, the State Secretary presented the company representatives with a funding notification totalling €7.66m. The funds are from the federal-state programme Joint Task for the Improvement of Regional Economic Structures (ger. Gemeinschaftsaufgabe Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur GRW). It was only in March 2024, that a new production hall…

    Kommentare deaktiviert für Saxon State Secretary for the Economy visits Rheinmetall’s Pierburg Pump Technology site in Hartha and hands over funding notification for future technologies
  • Firmenintern

    Sächsischer Wirtschaftsstaatssekretär besucht Rheinmetall-Standort Pierburg Pump Technology in Hartha und überreicht Förderbescheid für Zukunftstechnologien

    Der sächsische Staatssekretär Thomas Kralinski besichtigte am 10. Juli 2024 die Produktion des Rheinmetall-Tochterunternehmens Pierburg Pump Technology GmbH am Standort in Hartha (Landkreis Mittelsachsen). Hier plant Rheinmetall Investitionen in Höhe von rund 31 MioEUR, um die Produktion auch in Zeiten der Transformation der Automobilindustrie hin zu modernen nachhaltigen Antriebsformen und „beyond automotive“ im industriellen Bereich abzusichern. Anlässlich des Besuchs überreichte der Staatssekretär den Vertretern des Unternehmens einen Fördermittelbescheid in Höhe von 7,66 MioEUR. Die Mittel stammen aus dem Bund-Länder-Programm Gemeinschaftsaufgabe Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur (GRW). Erst im März 2024 wurde am Standort eine neue Fertigungshalle für die Produktion von neuartigen DC-Link-Kondensatoren fertiggestellt, die durch ihre elektrischen Eigenschaften und ihre Temperaturstabilität…

    Kommentare deaktiviert für Sächsischer Wirtschaftsstaatssekretär besucht Rheinmetall-Standort Pierburg Pump Technology in Hartha und überreicht Förderbescheid für Zukunftstechnologien
  • Luft- / Raumfahrt

    Rheinmetall successfully completes operational testing of its electric air start unit with Air Canada

      – The eMSU successfully started an Airbus A220 equipped with Pratt & Whitney PW1524G engines. – The patented product is set to help airlines meet their emissions reduction goals in coming years. Rheinmetall Canada, a leader in the ground support equipment industry, is proud to announce the success of its operational tests with Air Canada with its electric air start unit, the Rheinmetall eMSU. The first fully electric air start unit will set a new standard for excellence in the electric ground support equipment (GSE) sector. The eMSU provides pneumatic power to aircraft engines with its electrically driven turbine-type air compressor and embedded lithium-ion battery system that enable stand-alone…

    Kommentare deaktiviert für Rheinmetall successfully completes operational testing of its electric air start unit with Air Canada
  • Fahrzeugbau / Automotive

    Leonardo and Rheinmetall sign a strategic partnership for the development of the next land defense systems

    50:50 joint venture as Lead System Integrator. Design Authority safeguarded in specific relevant technological areas. 60% of the activities will be carried out in Italy First goal is to develop two vehicles – the Italian Main Battle Tank and Lynx platform (Armoured Infantry Combat System) for the Italian Army, with a focus on international export. Leonardo and Rheinmetall have signed today a Memorandum of Understanding (MoU) to establish a new 50:50 joint venture aimed at developing a European industrial and technological approach in the field of land defense systems. The objective of the agreement is the industrial development and subsequent commercialization of the new Main Battle Tank (MBT) and the…

    Kommentare deaktiviert für Leonardo and Rheinmetall sign a strategic partnership for the development of the next land defense systems
  • Fahrzeugbau / Automotive

    Strategische Zusammenarbeit: Rheinmetall und Leonardo wollen künftig gemeinsam Kampffahrzeuge bauen – Vereinbarung in Rom unterzeichnet

    . Geplantes 50:50 Joint Venture soll als führender Systemintegrator agieren. Die Designautorität in relevanten Technologiebereichen wird sichergestellt. 60% der Aktivitäten sollen in Italien durchgeführt werden: Erstes Ziel ist die Entwicklung von zwei Fahrzeugen – dem italienischen Kampfpanzer und der Lynx-Plattform als Schützenpanzer für die italienische Armee, mit einem Schwerpunkt auf internationalem Export. Leonardo und Rheinmetall haben heute ein Memorandum of Understanding (MoU) zur Gründung eines neuen 50:50-Joint Ventures unterzeichnet, das auf die Entwicklung eines europäischen industriellen und technologischen Ansatzes im Bereich der Landverteidigungssysteme abzielt. Ziel der Vereinbarung ist die industrielle Entwicklung und anschließende Vermarktung des neuen Kampfpanzers sowie der neuen Lynx-Plattform für das gepanzerte Infanterie-Kampfsystem (AICS) im Rahmen der Kampfsystemprogramme…

    Kommentare deaktiviert für Strategische Zusammenarbeit: Rheinmetall und Leonardo wollen künftig gemeinsam Kampffahrzeuge bauen – Vereinbarung in Rom unterzeichnet
  • Fahrzeugbau / Automotive

    Rheinmetall delivers first simulation system Ausbildungs-Ausstattung Training Navigation to the German Navy: Ceremonial handover at the NAVOS in Bremerhaven

    In the presence of representatives of the German Navy headquarters, Rheinmetall handed over the first of seven ship-handling simulators Ausbildungs-Ausstattung Training Navigation “AATN” to the Bundesamt für Ausrüstung, Informationstechnik und Nutzung der Bundeswehr (BAAINBw) at the Naval Operations School (MOS/NAVOS) in Bremerhaven. The BAAINBw also handed over the system to the Navy, thus giving the authorization to use the system. This is a significant milestone for everyone involved, as it marks the start of the rollout to the end users, who can now integrate their first simulator into their training operations. History and challenges in the project                                                                                           The need to regenerate existing systems and procure new systems in the area…

    Kommentare deaktiviert für Rheinmetall delivers first simulation system Ausbildungs-Ausstattung Training Navigation to the German Navy: Ceremonial handover at the NAVOS in Bremerhaven
  • Fahrzeugbau / Automotive

    Rheinmetall liefert erste AATN-Simulationsanlage an die Deutsche Marine

    Rheinmetall hat die erste von sieben Simulationsanlagen Ausbildungs-Ausstattung Training Navigation (AATN) in einem feierlichen Rahmen an das Bundesamt für Ausrüstung, Informationstechnik und Nutzung der Bundeswehr (BAAINBw) an der Marineoperationsschule (MOS) in Bremerhaven übergeben. Die Übergabe fand statt im Beisein von Vertretern des Marinekommandos. Die Anlage konnte zugleich mit einer Genehmigung zur Nutzung von der BAAINBw-Projektleitung an die Marine übergeben werden. Es handelt sich für alle Beteiligten um einen bedeutenden Meilenstein, da dieser den Startschuss des Rollouts an die Endnutzer markiert, die nun ihren ersten Simulator in den Ausbildungsbetrieb integrieren können. Historie und Herausforderungen im Projekt                                                                              Die Notwendigkeit einer Regeneration bestehender und die Beschaffung neuer Systeme im Bereich der Ausbildung…

    Kommentare deaktiviert für Rheinmetall liefert erste AATN-Simulationsanlage an die Deutsche Marine
  • Fahrzeugbau / Automotive

    Record order for Rheinmetall: Bundeswehr orders up to 6,500 military trucks – value up to €3.5bn

    Rheinmetall has been given the largest order in the company`s history concerning logistic vehicles by the Bundeswehr. The framework-contract was now signed in Koblenz and incorporates the delivery of up to 6,500 military trucks, valued up to €3.5bn incl. VAT. After the budget committee of the Federal German Parliament had approved funding on 26 June 2024, the contract with Rheinmetall MAN Military Vehicles (RMMV) was signed on 1 July 2024 by the President of the BAAINBw, Annette Lehnigk-Emden and the Management of RMMV. A first call-off for over 610 vehicles, valued at €312m incl. VAT is imminent, of which 250 trucks are to be delivered in 2024. The financing of…

    Kommentare deaktiviert für Record order for Rheinmetall: Bundeswehr orders up to 6,500 military trucks – value up to €3.5bn