Elektrotechnik

Lust auf Elektronik-Expedition?

.
Joghurtbecher trifft Krokodil: Das neue Electronic Adventure Kit lässt Schüler/innen in die Welt der Mikrocontroller eintauchen und verkürzt lange Lockdown-Nachmittage.

  • Programmieren mit dem BBC micro:bit: Elektronik-Reise für Klassenzimmer und Homeschooling
  • Musik machen, Schrittzähler bauen, Licht steuern: ein Baukastensystem, unzählige Projekte
  • Schritt für Schritt: Komplett-Set inklusive Begleitheft für Lehrer/innen und Eltern
  • Der Langeweile ein Schnippchen schlagen: Tüftelspaß für die ganze Familie

Gemeinsam mit den Mitschülerinnen und Mitschülern im Klassenzimmer oder im Homeschooling spannende Elektronik-Abenteuer erleben?  Egal ob in der Schule oder in den eigenen vier Wänden: Das neue Education-Kit „Die Reise mit dem BBC micro:bit“ nimmt jugendliche Entdecker/innen ab acht Jahren mit auf eine elektrisierende Expedition in die Welt der Mikrocontroller: Wie funktioniert ein BBC micro:bit? Wie programmiere ich ihn? Und was kann ich mit dem Mini-Computer machen? Alles was es braucht, um spannende Antworten auf diese Fragen zu bekommen, ist in dem neuen Lern-Reisekoffer „Die Reise mit dem BBC micro:bit“ vorhanden.

Und natürlich lädt das Set gerade jetzt an langen Corona-Nachmittagen die ganze Familie ein, gemeinsam mit den Kids auf Entdeckungsreise zu gehen. „Electronic Adventure ist ein innovatives Gemeinschaftsprojekt der Elektronikspezialisten Elektor, Joy-IT und Conrad Electronic, die ihr Know-how hier zusammenführen, um interessante und vor allem auch praxistaugliche Bildungs-Produkte mit echtem pädagogischen Nutzen und hoher Qualität zu entwickeln“, so Ferdinand te Walvaart, Publisher beim elektrotechnischen Fachverlag Elektor.

Elektrisierende Projekte fürs Klassenzimmer und zuhause

Entstanden ist dabei kreativer Content, der in dieser Form einzigartig ist: Der Reisekoffer bietet den Forschenden und den sie begleitenden Lehrkräften oder Eltern aufeinander aufbauende Übungen und zeigt Schritt für Schritt, wie einfach man spannende Mikrocontroller-Experimente verwirklichen kann. Das jugendgerechte und mit Liebe zum Detail gestaltete Anleitungsbuch für Nachwuchsentdecker hat 80 Seiten und ist mit tollen Bildern und viel Platz für Notizen didaktisch durchdacht aufbereitet. Begleitende Erklärvideos ergänzen die Lernreise und machen das Programmieren mit dem BBC micro:bit auf Basis von „Open Roberta“ im wahrsten Sinne des Wortes zum Kinderspiel.

Auf einer eigenen Website warten auf die jungen User und ihre Lernbegleiter außerdem noch mehr spannende Momente mit dem BBC micro:bit. Nachdem man die ersten Kapitel aus dem Projektbuch absolviert hat, bietet das „Open Roberta“-Forum unzählige weitere Projekte. Somit ist dieses Kit nicht nur für den einmaligen Gebrauch geeignet, sondern kann immer wieder neu programmiert werden. Auch das Begleitheft für Lehrkräfte bzw. Eltern bietet weitere Hintergrundinfos und zusätzliche Vorschläge für die Projektdurchführung.

Im Vordergrund steht: Lernerfolg durch Spaß

„Es sind nicht nur alle benötigten Projektkomponenten sowie ein kindgerecht designtes Experimentierfeld im Lieferumfang enthalten, sondern alle beschriebenen Projekte können auch direkt praktisch angewendet werden und fördern so mit vielen neuen Entdeckungen und jeder Menge Spaß den Lernerfolg“, erläutert Volker Bode, Sales Director bei Joy-IT.  Denn mithilfe des Electronic Adventure Kits lernen Kids nicht nur einen Programmcode zu erstellen, sondern auch einen Schrittzähler zu bauen, Musik nach Noten zu spielen, eine Ampel mit LED zu steuern oder eine Alarmsirene zu programmieren.
„Jede Übung startet mit einem konkreten Beispiel, das nachgebaut werden soll. Verkabelungen und Code werden vorgegeben, so dass zunächst eine funktionierende Lösung und ein Erfolgserlebnis den Lernerfolg sicherstellen. Anschließend werden die einzelnen Aspekte der Elektronik und der Programmierung erklärt und weitere Differenzierungen angeboten sowie Transferaufgaben vorgeschlagen“, ergänzt Alexander Kastner, Senior Expert Product Management bei Conrad Electronic, das didaktische Prinzip hinter den zehn verschiedenen Basis-Lektionen.

Keine Expedition ohne Reiseführer

Natürlich wird auf dieser Entdeckungsreise niemand allein gelassen: Zum Reisekoffer gehören zwei Reiseführer – ein Anleitungsbuch für die Nachwuchs-Tüftler/innen selbst sowie ein Heft für ihre Begleiter/innen. Unter anderem enthält das Begleithandbuch für Lehrkräfte und Eltern zahlreiche Informationen zu den Reiseutensilien des Sets und der Programmiersprache, nützliche Hintergrundinformationen sowie zusätzliche Aufgaben und Erweiterungen. Lehrkräfte werden so bei Planung und Integration der Entdeckungsreise in den Unterricht unterstützt und auch Eltern wird geholfen, die Lern-Expedition mit ihren Kindern daheim durchzuführen.

Pilotprojekt des Landes NRW: Neues Lern-Kit ist Teil des „Pakt für Informatik“

„Die Reise mit dem BBC micro:bit“ wird im Rahmen eines Pilotprojektes „Pakt für Informatik“ des Landes NRW seit Kurzem in der Praxis eingesetzt. Schirmherr ist das Ministerium für Wirtschaft, Innovation und Digitalisierung. Gemeinsam mit der „Hochschule Rhein-Waal” (Campus Kamp-Lintfort) finden an Schulen in deren Umgebung experimentelle Workshops statt, welche auch personell durch die beteiligten Unternehmen unterstützt werden.

Alle, die jetzt das Reisefieber gepackt hat, finden hier weitere Infos: www.electronic-adventure.com

Electronic Adventure "Die Reise mit dem BBC micro:bit"
Best.-Nr.: 2289397      Preis: 25,78 € (netto)

Über Conrad Electronic SE

Conrad Electronic steht seit 1923 für Technik und Elektronik und bietet heute mit seiner Conrad Sourcing Platform auf conrad.de sowie in seinen deutschlandweit 19 Filialen Produkte und Services für B2B- und B2C-Kunden an. Ob Technik-Basics, Spezialanwendungen, passgenaue Services oder individuelle Lösungen: Technik- und Elektronikanwender können ihren kompletten technischen Betriebsbedarf über Conrads professionelle Sourcing Platform decken. Über 6 Millionen Produktangebote führender Hersteller und Handelsmarken sowie Services für einfache, schnelle und umfassende Beschaffung sind für B2B-Kunden online abrufbar. B2B-Kunden profitieren dabei nicht nur von der persönlichen Beratung und Betreuung durch Key Account Manager, Inside Sales und Businessberater, sondern auch von individuell zugeschnittenen eProcurement-Lösungen. Mit Landesgesellschaften in 16 Ländern Europas ist das Familienunternehmen mit Sitz im oberpfälzischen Hirschau in Ostbayern einer der führenden Omnichannel-Anbieter für bequemes One-Stop-Shopping. [url=https://amxe.net/hpfo5wav-m2b8jttu-o8hk6ccj-586]Conrad Connect[/url], eine der führenden Internet of Things Projektplattformen ermöglicht außerdem die herstellerübergreifende Verknüpfung smarter Geräte, Apps und Services für Businessanforderungen und den privaten Einsatz.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Conrad Electronic SE
Klaus-Conrad-Str. 1
92240 Hirschau
Telefon: +49 (9622) 300
Telefax: +49 (9604) 4089-36
http://www.conrad.de/

Ansprechpartner:
Christina Bauroth
Conrad Electronic SE
Telefon: +49 (9622) 304627
Fax: +49 (9622) 304-323
E-Mail: public.relations@conrad.de
Margit Dellian
Geschäftsleitung
Telefon: +49 (7131) 797376-0
E-Mail: info@dellian-consulting.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel